Arbeitskleidung

Artikel filtern Über 10.000 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl

Mit der richtigen Arbeitskleidung sind Sie für jede Arbeit gerüstet!


Egal ob beim Reifenwechseln oder beim Streichen der Wohnung. Damit Sie nicht Ihre Klamotten ruinieren, sollten sie spezielle Arbeitskleidung vor dem Arbeiten anziehen. Da kann gerne mal Öl auf die Hose spritzen oder beim weißen der Wand ein Farbklecks auf die Schulter tropfen. So macht das Arbeiten Spaß und Sie können sich ganz auf die Arbeit konzentrieren und müssen nicht aufpassen dreckig zu werden.

Haben Sie schon einmal probiert nach dem Arbeiten in der Werkstadt Ölflecken aus der Hose rauszubekommen? Das ist kein leichtes Unterfangen und viele haben ihre teuren Jeanshosen danach aufgegeben und als Arbeitshose benutzt. Wenn Sie so etwas verhindern wollen, dann sollten Sie sich eine spezielle Arbeitskleidung kaufen, die wie geschaffen für die Werkstatt ist. So eine Hose wird dann ja nicht nur einmal verwendet, sondern findet ständig Verwendung für viele unterschiedliche Arbeiten die im, oder rund ums Haus anfallen.

Die Arbeitskleidung wird oft bei privaten Arbeiten verwendet, aber findet meist in handwerklichen Berufen ihre Verwendung. So wie im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit eher Wert auf ein gepflegtes Äußeres gelegt wird, oder der Koch spezielle Kleidung aus hygienischen Gründen tragen muss, so muss sich auch der Handwerker seiner Arbeit entsprechend kleiden. Bei Bauarbeitern steht vor allem der Schutz des Arbeiters im Vordergrund, wo die richtige Arbeitskleidung im Ernstfall vor Verletzungen wie Schürfwunden und Verbrennungen schützen muss. Durch den ständigen Einsatz am Bau, muss die Kleidung robust sein und gleichzeitig einen hohen Tragekomfort bieten. Zusätzlich kommen dann noch Arbeitsschuhe mit Stahlkappen, Arbeitsschutzbrillen & Gehörschutz zum Einsatz. Mit dieser Ausrüstung können zwar Unfälle nicht vermieden werden, aber man ist bestens davor geschützt.

Die beliebte Arbeitslatzhose gibt es nicht wie früher nur in blau, sondern mitlerweile in vielen verschiedenen Farben. An der Einsatzfähigkeit hat sich bis heute aber nichts geändert. In der Reißverschlusstasche am Brustlatz kann ganz einfach der Zollstock zum Abmessen, oder der praktische Handwerksstift, der für das Kennzeichnen der Löcher an der Wand verwendet wird. Wenn mehrere Löcher in der gleichen Höhe gebohrt werden müssen, empfiehlt es sich eine Wasserwaage zu verwenden, dass zum Schluss auch alles gerade hängt und steht. Schraubenzieher und Schrauben können in einer der aufgesetzten Vordertaschen der Arbeitshose verstaut werden. Jetzt geht endlich nichts mehr verloren!

Jetzt fehlt nur noch die Arbeitsjacke und schon ist man perfekt für jede handwerklichen Job bestens ausgerüstet. Die Jacke soll nicht nur vor Wind, Kälte und Nässe schützen, sondern auch wie die Arbeitshose Schnittwunden und weitere Unfälle verhindern. Selbst nachts kann mit der Arbeitskleidung noch gearbeitet werden, da die Jacken meist mit reflektierenden Warnstreifen versehen werden, die nicht zu übersehen sind.