Fahrradträger

Artikel filtern 2.443 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl

Fahrradträger – Unterwegs mit Drahtesel


Die Sommerferien stehen vor der Tür und unzählige Familien in Deutschland zerbrechen sich den Kopf bei der alljährlichen Urlaubsplanung. Wo soll es hingehen? Nach Italien, an die Nordsee oder doch wie jedes Jahr nach Mallorca? Wie soll der Urlaub aussehen? Am liebsten jeden Tag einfach faul in der Sonne liegen, herrliche Wanderungen zu unentdeckten Berggipfeln unternehmen oder die Kultur fremder Städte entdecken? Und dann bleibt noch die Frage: Wie ist das auserwählte Ziel zu erreichen? Nehmen wir mit Sack und Pack die Bahn, zahlen wir die stetig steigenden Preise für ein Flugticket oder steigen wir bequem vor der Haustür ins eigene Auto? Ist das Reiseziel nicht allzu weit von der Heimat entfernt, entscheiden sich viele deutsche Bürger für das Auto. Lästiges Umsteigen mit kiloschweren Koffern wird so nicht zum Problem, denn man kann ganz einfach von der eigenen Haustür bis zur Ferienwohnung durchfahren. Im Feriendomizil angelangt, ist man nicht an die nähere Umgebung gebunden, die zu Fuß zu erreichen ist, sondern kann auch weiträumige Exkursionen unternehmen. Für alle, die das Auto von der Anreise bis zur Abreise nicht nutzen möchten, aber trotzdem flexibel sein wollen, für die bietet rakuten.de die Lösung. Mit einem Fahrradträger können Sie bis zu drei Drahtesel ganz bequem direkt am Fahrzeug befestigen und mit in den Urlaub nehmen. Ist das eigene Radl in den Ferien dabei, eröffnen sich viele neue Möglichkeiten, den Tag zu gestalten und die Region zu entdecken. Fragen Sie an der einheimischen Touristeninformation nach Fahrradkarten und Entdeckungstouren rund um Stadt, Land und Kultur. Dann einfach aufsitzen, losradeln und genießen. Auch für Aktive, die den Radsport ausüben, ist ein Fahrradträger von großem Nutzen. Sobald eine Trainingsstrecke oft gefahren ist, suchen viele Sportler nach neuen Herausforderungen und unbekannten Radwegen. Optimal, wenn dann einfach die Radschuhe und die Trinkflasche in den Kofferraum geworfen werden können und das Rennrad am Kofferraumdeckel gesichert ist. Damit der Fahrradträger auf dem jeweiligen Automodell fest angebracht werden kann, gibt es verschiedene Ausführungen. Pionierstück des Fahrradtransports in Deutschland war der Dachgepäckträger. Aus Holland und Frankreich schwappte schließlich der Trend herüber, die Fahrräder am Heck des Wagens anzubringen. Bei den gängigen Basisversionen ist die Mitnahme von zwei Rädern möglich. Einige Anbieter haben Erweiterungsadapter im Sortiment, auf dem ein weiteres Fahrrad montiert werden kann. Weder die Rücklichter, noch das Kennzeichen werden durch den Fahrradträger verdeckt. Sind keine Fahrräder angebracht, kann der Kofferraumdeckel normal geöffnet und geschlossen werden. Starten Sie flexibel und sicher mit dem Fahrradträger in den Urlaub.