Home / Sport & Freizeit  / Zutaten für die perfekte Grillparty

Zutaten für die perfekte Grillparty

90% der Deutschen sind laut Forsa-Umfrage offiziell grillbegeistert: Im Durchschnitt holt jeder Bundesbürger seinen Grill 13 Mal pro Jahr heraus und feiert eine Grillparty – am liebsten mit 3-4 Personen, aber auch gern in großer Runde. Dabei kommen oft Schweinesteaks und Würstchen auf den Rost, dicht gefolgt von Geflügel.

Die perfekte Grillparty mit Freunden

Die perfekte Grillparty © oneinchpunch – Standard License – shutterstock.com

Leckereien online bestellen

Ein gelungenes Grillfest steigt und fällt natürlich mit den kulinarischen Genüssen. Für spontane Holzkohle-Highlights legt man sich daher am besten einen kleinen Vorrat an:

 

Checkliste für die perfekte Grillparty

Nette Leute, leckeres Essen, Geselligkeit: Damit die Grillparty zum Erfolg wird, habe ich fünf Tipps gesammelt, die schon bei der Vorbereitung hilfreich sein können.

 

  • Location nach Wetterlage: Ob Park, Balkon oder eigener Garten – es ist immer gut, eine Schlecht-Wetter-Alternative im Hinterkopf zu haben. Dabei kann es sich um den Umzug ins Wohnzimmer, schnellen Zeltaufbau oder gleich um einen überdachten Grillplatz handeln.
  • Richtig kalkulieren: Pro Person kann man bei gemischten Gästen etwa 300g für Fleisch und Würstchen rechnen. Für eine reine Männergesellschaft können 400-500g pro Gast kalkuliert werden. Dazu kommen jeweils ca. 200g Beilagen wie Folienkartoffeln und Grillgemüse.
  • Das richtige Grillklima: Nur 30% nutzen einen Elektrogrill. Fast doppelt so viele Grillfreunde ziehen den Holzkohlegrill vor. Dieser braucht allerdings ca. 40 Minuten, um auf Temperatur zu kommen. Diese kann ganz einfach mit einer Faustregel geprüft werden: Hält man die Hand in ca. 10 Zentimeter Abstand über die Glut und muss sie nach ca. 3 Sekunden wegziehen, herrschen etwa 260°C, bei 6 Sekunden 200°C und bei 8 Sekunden 130°C.
  • Stabiles Besteck und Geschirr: Statt Wegwerfbesteck aus Plastik empfehlen sich richtige Messer und Gabeln. Erstere sind besonders wichtig (und können ggf. noch einmal extra geschärft werden), wenn neben Würstchen und Spießen auch Steaks auf dem Grill landen. Richtige Teller sind dabei geeigneter als Pappvarianten: Sie weichen nicht durch. So isst es sich nicht nur komfortabler, sondern schont auch gleich noch die Umwelt.
  • Leckere Beilagen: Auch wenn Fleisch, Fisch und sonstiges Grillgut den Hauptanteil der Mahlzeit ausmachen, lassen sie sich mit frischen Salaten, leckerem Brot sowie selbstgemachten Dips, Saucen und Aufstrichen noch zusätzlich aufpeppen.

 

Dips, Saucen, Dessert & mehr: Leichte Sommerrezepte für heiße Tage

Leichte Rezepte für die Grillparty

Leichte Rezepte für die Grilllparty © Rakuten Deutschland GmbH

Statt Grillsaucen und -dips fertig zu kaufen, kann man viele Produkte ganz einfach selbst herstellen. Mit einem Standmixer lassen sich Klassiker wie Tzatziki und Aioli genauso einfach herstellen wie exotische Chutneys. Für Gemüse-Fans sind auch kalte Suppen und vegane Aufstriche im Handumdrehen zubereitet – einfach Zutaten waschen, putzen – und den Rest übernimmt der Mixer. Die meisten Rezepte lassen sich dabei gut einen Tag vorher zubereiten, das erspart Stress am Grilltag.

 

Kindern schmecken außerdem selbstgemachte Fruchtsmoothies zum Grillmenü. Und zum Nachtisch eignet sich für Groß und Klein schnellgemixtes Halbgefrorenes: Dafür werden ganz einfach leicht angetaute Früchte wie Himbeeren oder Erdbeeren mit etwas Zucker und flüssiger Sahne im Mixer püriert und dann eiskalt serviert.

 

Follow & like:
Beitrag drucken

Zur Schule wollte sie nur, um endlich Schreiben zu lernen – und im Content-Bereich hat die gelernte Buchhändlerin endlich Leidenschaft und Berufung in einem gefunden. Im April 2015 veröffentlichte sie außerdem ihren ersten Roman „Druckstaueffekt – Soundcheck: Berlin“; derzeit arbeitet sie fleißig am Nachfolger. In ihrer Freizeit macht sie Berliner Tanzflächen (und Grünanlagen) unsicher, pflegt ihre Balkonpflanzen und genießt das Leben pur. Sabine in drei Worten? Text, Books, Rock’n’Roll!

Review overview
NO COMMENTS

POST A COMMENT

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial