Musik Zubehör

Artikel filtern 669 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl

Notenständer – die kleinen Helfer des großen Musikers!


Die kleine Luisa übt und übt und übt und übt auf ihrer Querflöte, bis sie aber auch wirklich jedes Lied aus ihrem Notenheft spielen kann. Seit einigen Wochen erst geht sie regelmäßig zum Musikunterricht und freut sich jedes Mal wahnsinnig, wenn es wieder so weit ist! Das einzige Problem derzeit ist, dass sie ihre Noten auf den Tisch legen muss und das Musizieren dadurch etwas schwierig ist, denn Luisa verrenkt sich immer fast, wenn sie auf die Noten schauen muss! Was hilft denn da am besten? Ein Notenständer!
Nachdem Luisa ihre Querflöte in der Tasche verstaut hat, rennt sie diesmal nach dem Üben direkt zu ihrer Mutter und haspelt ganz aufgeregt: „Ich wünsche mir einen Notenständer. Dann ist das Üben gleich viel einfacher! Vielleicht einen Notenständer aus Holz oder doch aus Metall? Was meinst du?“. Ihre Mutter ist noch total überrumpelt aber antwortet ihrer Tochter, dass sie gemeinsam diese Woche noch einen besorgen werden.
Aber jetzt stellt sich die Frage, was für einer es denn werden soll. Auf jeden Fall sollte eine gute Ablesbarkeit der Noten gegeben sein, meist können die Noten mit Hilfe von Klemmen fest fixiert werden. In der Regel haben Notenständer ein Bein, das wiederum drei bis vier Füße hat. Am oberen Ende ist entweder eine Art Gitter oder Brett befestigt, auf der die Noten abgelegt werden. Damit diese aber nicht herunterrutschen, steht unten für gewöhnlich ein Stück ab. Raffiniert! Die Füße sind höhenverstellbar und passen sich dadurch jedem Musiker ganz individuell an! Sitzend oder im Stehen spielend, das ist ganz egal!
Oft kann auch der Neigungswinkel der Notenablage angepasst werden. Alte Notenständer aus Holz sind oft mit wunderschönen Ornamenten verziert und haben deshalb einen hohen Wert, der in die Tausende von Euros gehen kann.
Ein qualitativ hochwertiger Notenständer sollte einen guten und erschütterungsfreien Stand haben. Besonders wichtig und unschlagbar ist die Transportierbarkeit des Notenständers. Zusammengeklappt innerhalb von Sekunden wird er problemlos im Rucksack verstaut und ist dank des leichten Gewichts einfach zu tragen.
Da sich Luisa erst am Beginn ihrer Musikkarriere befindet, reicht für sie wahrscheinlich erst einmal ein Notenständer aus Metall. Der ist leicht zu transportieren und wächst im Grunde sogar mit dem Mädchen, da die Größe individuell einstellbar ist. Mit dem neuen Notenständer zu Hause angekommen, packt Luisa ihn direkt aus, legt ihre Noten darauf ab und macht sich ans Üben. Jetzt braucht sie sich beim Musizieren auch nicht mehr den Hals zu verrenken!
Eine Auswahl an unterschiedlichen Notenständern finden Sie im Online-Shop von Rakuten!