• Bestell-Hotline: 0951 / 408 39 100

Piercingschmuck

Artikel filtern 139 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl

Brustpiercing - trendy seit dem 14. Jahrhundert


Bei verschiedenen Urvölkern der Welt bereits bekannt, wurde das Brustpiercing wohl Mitte des 14. Jhd. in Italien und Frankreich populär. Die feinen Damen der Gesellschaft trugen zu dieser Zeit so tiefe Ausschnitte, die die Brust komplett enthüllt wurde. Besonders reiche Frauen schmückten ihr Dekolleté, indem sie Ringe aus Gold, Edelsteine wie Opal und Smaragd oder eine Halskette mit Perlen an den Brustwarzen befestigten. Im 19. Jhd. wurde Frauen mit kleinen Brüsten zu Brustpiercings aus Edelstahlschmuck geraten, weil man glaubte, diese Form des Piercings würde das Stillen von Kindern erleichtern. Mit dem 20. Jhd. geriet das Brustpiercing fast in Vergessenheit, erlebte aber in den letzten Jahren ein riesiges Comeback und ist heute in vielen Ländern bereits beliebter als jede andere Piercingschmuck Art. Die Brustpiercing Klassiker sind sicherlich die sogenannten Ball Closure Rings, meist Ringe aus Edelstahl. Es sind aber auch Ringe aus Edelmetall oder Ringe aus Platin im Handel erhältlich. Brustpiercings sind der Damen und Herrenschmuck mit der sinnlich erotischen Wirkung!