5 € in Superpunktenfür Ihre erste Bestellung
Bestell-Hotline: 0951 / 408 39 100
Dieser Shop

Stromzähler 7E.13 als Wechselstromzähler bis 32A geeicht

Thumbnail 1

Thumbnail 1

Thumbnail 1

Thumbnail 1

Variante
Artikelnummer:

EAN:
8012823323213

Hersteller:
FINDER
59,95 €
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
VERSANDKOSTENFREI
(innerhalb Deutschlands) Versandkosten ins Ausland
Sofort lieferbar
Menge:

Sie haben Fragen?
Leider konnten wir Ihre Anfrage nicht erfolgreich verarbeiten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Oops! Nicht alle Eingaben waren korrekt. Versuchen Sie es noch einmal!
Vielen Dank! Wir haben Ihre Nachricht erhalten!
Oops! Sie haben eine ungültige E-Mail Adresse eingegeben. Versuchen Sie es noch einmal!
Oops! Sie haben uns keine Nachricht hinterlassen. Versuchen Sie es noch einmal!
Der Bestätigungscode war nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es noch einmal.


Elektronischer 1-Phasen-Wechselstromzähler für Direktanschluss bis 32A. Sehr präzise Messung sowie hohe Festigkeit gegen magnetische und mechanische Manipulation. Geeichte Ausführung zur Abrechnung des verbrauchten Stroms. Einbau in die Elektroverteilung durch DIN-Schienen-Montage ohne Zählertafel.

  • 1-Phasen-Wechselstromzähler
  • Direktanschluss bis 32A
  • Mit Rücklaufsperre
  • Anzeige Rollenzählwerk
  • S0-Impulsausgang für Fernauslesung
  • Gem. EN 62053-21 und EN 50470-3
  • Geeicht nach MID für Abrechnungszwecke
  • Verteilereinbau ohne Zählertafel

Geeichte Ausführung zur Stromabrechnung: Der Stromzähler entspricht der EN 62053-21 und EN 50470-3 und ist durch die europäische MID-Zulassung zur Abrechnung von Energiekosten zugelassen. Der verbrauchte Strom kann damit rechtssicher in Rechnung gestellt werden (Mieterverhältnisse, Veranstaltungen, Ferienwohnungen). Die Eichung hat eine Gültigkeit von 8 Jahren.

Anschluss und Montage: Für die Montage ist keine Zählertafel oder kein Zählerschrank notwendig. Der Stromzähler wird einfach auf eine Standardhutschiene einer beliebigen Verteilung ausgerastet und angeschlossen entsprechend dem Anschlussschema angeschlossen. Über die integrierte S0-Impulsschnittstelle können die Zähler an Energie-Management- oder Smart-Metering-Systeme angeschlossen werden.

S0-Impulsausgang: Über den S0-Impulsausgang kann der Zähler in eine zentrale Fernauslesung oder Smart-Metering-System eingebunden werden. Dazu wird an den Impulsausgang eine externe Spannung angelegt (meist 24V DC-Kleinspannung). Jeder Impuls schließt den Kontakt des Impulsausgangs für die Zeit von 30ms. Eine nachgeschaltete Auswerteeinheit (z.B. eine SPS) erkennt die Spannungsflanke und registriert den Impuls. In Abhängigkeit von der Lastsituation werden viele oder wenige Impulse auf die Auswerteeinheit durchgeschaltet. Die Summe der so erfassten Impulse wird über einen Faktor in den kWh-Wert umgerechnet.

Als Vorteile von elektronischen Stromzählern sind hervorzuheben:
  • Montage ohne Zählertafel (Platzersparnis)
  • Sehr geringer Eigenverbrauch (wird mit erfasst)
  • Sehr genaue Messung (ohne mechanische Komponenten)
  • Messung von sehr kleinen Verbräuchen (geringer Anlaufstrom)

Der Nachteil des höheren Anschaffungspreises gegenüber elektromechanischen Ferraris-Zählern wird durch die wesentlich geringeren Eigenverbrauch und die die genauere Messung kompensiert.

Messgröße:Positive Wirkenergie
Referenz-/Dauerstrom:5/32A
Anlaufstrom:0,02A (20mA)
Strombereich:0,25 ... 32A
Nennspannung:230V AC 50Hz
Eigenverbrauch:max. 0,4W
Genauigkeitsklasse:1/B
Anzeige:Rollenzählwerk
Anzeige max/min:999.999,9 kWh, 0,1kWh
Schnittstelle:S0-Impulsausgang DIN 43864
Umgebungstemperatur:-10 °C +55°C
Schutzart, Schutzklasse:IP50 (Gehäuse), IP20 (Anschlüsse), II
Abmessungen:H/B/T 92,1x17,5x63mm
Montage:Verteilereinbau, DIN-Schienen-Montage
Zulassungen, Normen:PTB, MID, CE, EN62053-21, EN50470