• Bestell-Hotline: 0951 / 408 39 100

Schreibwaren

Artikel filtern Über 10.000 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl

Der Umgang mit Schreibwaren ist in unserem Leben unvermeidlich.


Schon im Kindesalter halten wir unsere ersten Buntstifte in den Händen. Kaum lernen wir in der Schule schreiben, sind Kugelschreiber und Papier unsere täglichen Begleiter. Im Mathematikunterricht benötigen wir dann verschiedenste Lineale und Zirkel. Man könnte fast meinen, je älter wir werden, desto mehr Schreibwaren benötigen wir. Für den Großteil unserer Schreibwaren brauchen wir Papier. Während Papier in Asien und Ozeanien schon seit beinahe 2000 Jahren produziert wird, entstand die erste Papiermühle Deutschlands erst im Jahre 1389. Bis heute existiert kein besseres Material zum beschreiben- und drucken. Stifte hingegen gehörten vermutlich zu den ältesten Werkzeugen, die der Mensch benutzte. Bereits aus der Steinzeit gibt es erste Überlieferungen aus denen hervorgeht, dass Menschen Ton mit Holzstöcken gravierten. Im Verlauf der Zeit entfernte man sich von Ritzwerkzeugen und der Aufstieg von Pinsel und Schreibfeder begann. Endlich war es möglich auch auf Papier zu schreiben. Als im Mittelalter dann eine Art moderner Bleistift entwickelt wurde, deren Mine im 16. Jahrhundert durch Graphit ersetzt wurde, war die Idee des Bleistifts wie wir ihn kennen, geboren. Dagegen sind Erfindungen wie das Klebeband äußerst neu. Damals noch als Leukoplast bekannt, wurde das Klebeband erst im Jahre 1902 erfunden. Noch neuer hingegen ist der Taschenrechner. Erst vor ungefähr 50 Jahren erblickte der erste Taschenrechner das Licht dieser Welt. Mittlerweile ist er aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Egal ob in der Schule, im Supermarkt oder auf der Arbeit – überall wird er eingesetzt. Wie Sie sehen, ist unser Sortiment an Schreibwaren äußerst umfangreich. Eine weitere geniale Erfindung stellt auch der Anspitzer dar. Während die Bleistifte aus dem 16. Jahrhundert noch mit einem Messer geschärft wurden, kam einem Deutschen erst knapp 400 Jahre später die rettende Idee eines kegelförmigen Anspitzers wie wir ihn heute kennen. Obwohl es Anspitzer mittlerweile auch in elektronischer Ausführung gibt, sind die klassischen Modelle um einiges verbreiteter. Doch was geschieht, wenn Sie mit Ihrem frisch angespitzten Bleistift etwas geschrieben haben, das sie schleunigst entfernen möchten? Selbstverständlich löst ein schneller Griff zum geliebten Radierer das unangenehme Problem. Andere Korrekturmittel, die ebenfalls zu unseren Schreibwaren zählen, eignen sich bestens um Tinte zu entfernen oder zu überschreiben. Moderne Tintenkiller und Korrekturroller ermöglichen Ihnen eine schnelle Weiterarbeit. Locher und Hefter sind für einen geordneten Arbeitsplatz unabdingbar. Versinken Sie nicht im totalen Chaos – an einem aufgeräumten Arbeitsplatz geht die Arbeit viel leichter von der Hand. Wenn der Alltag doch mal stressiger als gewohnt wird, legen Sie doch einfach eine entspannende Musik-CD ein und lassen sich von beruhigenden Klängen verzaubern. Mit Schreibwaren von Rakuten.de arbeiten Sie ab sofort wie ein Profi – überzeugen Sie sich!