Autoschondecken kaufen | Rakuten.de

Hunde unterwegs

Artikel filtern 132 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5

Kratzern vorbeugen mit Autoschondecken


Sie denken eine Autoschondecke ist eine überflüssige Investition? Dann kommen hier 5 Argumente, die Sie garantiert von den Vorteilen einer Autoschondecke überzeugen. 1. 10 Millionen Deutsche sind im Besitz von mindestens einem Hund. Der liebste Freund des Menschen soll natürlich bei jedem Ausflug, Kurztrip und Urlaub dabei sein. Er braucht also einen Sitzplatz im Auto. Es ist quasi vorprogrammiert, dass Sie nach dem Ausflug erst einmal den ganzen Wagen aussaugen können, weil der Hund überall seine Haare verteilt hat. Mit einer Autoschondecke bleibt Ihnen diese Arbeit erspart. Die Decke wird einfach über einen der Sitze gestülpt und schon hat Bello sein eigenes Reich, das nach der Fahrt einfach ausgeschüttelt oder gewaschen werden kann. Wer seinem Hund sogar ein bisschen Wellness bieten möchte, der sollte sich eine beheizbare Schondecke zulegen. 2. Sie gehören nicht zu den Hundebesitzern? Dann fahren Sie aber bestimmt gelegentlich in den Winterurlaub, um die Pisten auf Ihren Brettern unsicher zu machen. Bricht man auf zum Wintersporterlebnis kommt oft mehr Gepäck zusammen als man anfangs erwartet hätte. Praktisch wenn man dann einen Dachgepäckträger hat, in dem man Skier und Snowboards verstauen kann. Falls Sie keinen Dachgepäckträger haben, ist auch hier die Autoschondecke die Lösung. Ein Sitz umgeklappt, die Schondecke ausgebreitet und schon finden die Bretter ihren Platz. Die Autoschondecke schützt das Innere Ihres Wagens vor Kratzern und Abschürfungen, die durch die scharfen Kanten von Skiern leicht in die Sitze geraten. Sie sind weder Hundebesitzer noch Wintersportler? Dann arbeiten Sie bestimmt gern im eigenen Garten. Rasenmähen, Düngen, Häckern, Pflanzen bewässern und Bäume einsetzen. Menschen mit einem grünen Daumen finden immer etwas zu tun. Bei der Gartenarbeit fallen oft unzählige Säcke Gartenabfall an. Rasenreste und verwelkte Blumen müssen irgendwie zum Grüncontainer transportiert werden und neue Setzlinge plus Blumenerde warten schon im Regal Ihres Blumenhändlers. Im Nu kommt die Autoschondecke zum Einsatz. Legen Sie Ihren Kofferraum einfach komplett aus und schon können Sie die Abfälle sorgenfrei einladen. Der Dreck der Müllsäcke und die Erde, die aus den neuen Blumentöpfen krümelt, kommen garantiert nicht mit der Innenausstattung Ihres Autos in Berührung. 4. Gartenarbeit ist nicht Ihr Ding, dafür sind Sie Heimwerker? Egal ob Betten bauen oder das Bad neu fliesen – Sie brauchen keine professionelle Hilfe, sondern erledigen so gut wie alle Reparaturen, die im Haushalt anfallen, am liebsten gleich selbst. Dafür transportieren Sie mehrmals im Monat Bretter, Glasplatten und Werkzeuge vom Baumarkt in Ihre heimische Werkstatt. Damit in Ihrem Auto keine Kratzspuren von den sperrigen Objekten zurückbleiben, nutzen Sie am besten auch hier die Autoschondecke. 5. Auch wenn Sie zu keinem der beschriebenen Typen gehören, über eine Autoschondecke bedankt sich jeder Autobesitzer früher oder später. Sei es auch nur ein großer Koffer, aber sperrige Dinge müssen immer wieder transportiert werden und hinterlassen Spuren in Ihrem Wagen. Verzichten Sie auf unschöne Kratzer und Beulen – vertrauen Sie der Autoschondecke.