Badeanzüge kaufen | Rakuten.de

Damen Bademode

Artikel filtern 1.168 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6 ... 42

Sommer auf der Haut... Badeanzüge!


Die Haare werden heller, die Haut wird dunkler, das Wasser wird wärmer, die Getränke werden kälter… die Musik wird lauter, die Nächte werden länger und das Leben wird einfach besser- denn es ist Sommer!!! Sommer bedeutet auch sich Zeit zu nehmen, allein oder mit der Familie baden zu gehen. Zeit für Schwimmen, Tauchen & Schnorcheln oder Aqua Fitness. Ob an einen See, ins Schwimmbad, oder ans Meer- schöne Badeanzüge sind ein absolutes Muss in der Strandtasche! Badeanzüge sind im Gegensatz zum Bikini Einteiler, die auch den Bauch meist mit Stoff bedecken. Hier zu viel, dort zu wenig? Der Gedanke an den Badeanzug oder Bikini ist für viele Frauen mit einem negativen Gefühl verbunden, da sich im Laufe des Winters ein paar Pfunde mehr angesammelt haben oder die Haut noch sehr blass ist. Mit der richtigen Bademode lassen sich kleine Makel gut kaschieren, um Ihre Vorzüge raffiniert hervorzuheben. Wir haben ein paar Tipps, wie Sie für jede Größe und für jede Figur die passenden Styles für den Strand, das Schwimmbad oder den See finden. Kurze Beine können Sie verlängern, indem Sie anstelle von flachen Flip-Flops Strandschuhe mit kleinem Absatz wählen. Badeanzüge, die einen niedrigen Beinausschnitt besitzen, wie beispielsweise Swimsuits sollten Sie meiden, da sie zu sehr stauchen. Sie haben einen kleinen Bauch? Neopren Badeanzüge, oder Anzüge mit integrierter Corsage sind Badeanzüge, die schlank machen, da sie Ihren Bauch einfach wegdrücken. Lassen Sie die Finger von knappen Tangas oder Panties! Das sieht leider nur an flachen Bäuchen sexy aus! Bei breiten Hüften eignen sich schulterfreie Badeanzüge, da die Bandeauform breite Hüften ausgleicht. Um breite Hüften zu umschmeicheln, können Sie einen Pareo locker um die Hüften binden. Von Tangas sollten Sie die Finger lassen, da Sie Ihre Schenkel und Hüften noch wuchtiger wirken lassen. Wenn Sie einen kleinen Busen haben, sollten Sie zu Push-up Oberteilen greifen, oder Badeanzügen mit integrierten Push-up Kissen. Ebenso optisch maximieren Badeanzüge, die mit Steinen, Glitter oder Perlen verziert sind. Bei einem großen Busen sind Modelle mit breiten Trägern oder Bügeln ideal, da sie Dekolleté und Busen in Bestform bringen. Auf zusätzliche Verzierungen wie Rüschen oder Schmucksteine sollten Sie besser verzichten, da Sie mit einem üppigen Dekolleté ohnehin alle Blicke aus sich ziehen. Noch ein Tipp für Ladies ohne Taille. Bei Ihnen ist alles erlaubt, was die Hüften betont. Am besten geeignet sind Bikinislips oder Badeanzüge, die an der Seite üppige Schleifchen, einen breiten Gürtel oder einen gerüschten Bund haben. Zusätzlich eignen sich Push-up Kissen und Badeanzüge mit Bustier, da diese Schultern und Oberweite betonen. Bei den Farben scheiden sich die Geister der Geschmäcker. Badeanzüge in Schwarz und Weiß sind echte Klassiker und können über Jahre lang getragen werden, ohne dass Sie aus der Mode kommen. Bei knalligen Farben wie sonnengelb oder kanarienvogelfarben, ist es von Saison zu Saison unterschiedlich. Für den Pool oder den Strand eignet sich ein dezentes Make-up. Kajalstifte in knalligen Farben und ein Tusch Mascara setzen Highlights. Bevor Sie in Ihr Sommeroutfit schlüpfen, sollten Sie Ihre Beine epilieren. Tragen Sie ein Stück Sommer auf Ihrer Haut mit Badeanzügen von Rakuten und genießen Sie es, dass damit alle Blicke auf Sie gerichtet sind!