Badmintonschläger kaufen | Rakuten.de

Badminton

Artikel filtern 310 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6 ... 12

Badmintonschläger – Let’s play!


Birgit Michels spielt es und Michael Fuchs auch. Beide spielen es sogar extrem gut. Die beiden Leistungssportler gehören zu den besten Badmintonspielern Deutschlands. Zusammen traten sie in den schwarz-rot-gold-farbigen Trikot sogar bei den vergangenen Olympischen Spielen in London an und kämpften sie sich auf den fünften Platz in der Kategorie Mixed. Bereits 1972 wurde Badminton zum ersten Mal als olympische Disziplin ausgetragen. Seit 1992 ist die Sportart dauerhafter Bestandteil des Sportevents. Medaillen werden in fünf verschiedenen Kategorien vergeben. Das Rückschlagspiel kann unter zwei Spielern als Einzel, vier Spielern eines Geschlechts als Doppel oder vier Spielern beider Geschlechter als Mixed ausgetragen werden. In 160 Nationen kommen über 14 Millionen leidenschaftliche Spieler zusammen, die Badminton wettkampfmäßig betreiben. Im internationalen Vergleich dominieren asiatische Länder die Platzeinnahme auf dem Treppchen. Vor allem China und Südkorea sind erfolgreich in dem Sport mit dem Schläger und dem Federball. Apropos: Wer glaubt, dass Federball mit Badminton gleichzusetzen ist, der irrt. Ziel des Freizeitspieles, das im Sommer viele Menschen in Parks und Gärten ausüben, ist, möglichst viele Ballwechsel zu schaffen ohne den Ball fallen zu lassen. Ganz anders als beim Badminton. Hier gilt es den Gegner auszutricksen und so Punkte zu erzielen. Der Ball sollte so über das Netz geschlagen werden, dass der Gegner keine Chance hat ihn regelgerecht zurück zu spielen. Also entweder direkt in der gegnerischen Hälfte den Boden berühren oder die Gegenseite dazu zu bringen, ins Netz oder ins Aus zu schlagen. Um Badminton auf einem hohen Niveau spielen zu können, benötigt es einen sicheren Umgang mit dem Badmintonschläger und eine saubere Schlagtechnik. Das kann ganz schön schweißtreibend werden. Die Laufintensität, Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit beim Badminton sind nicht zu unterschätzen. Zu dem Equipment des Rückschlagspiels gehören die richtige Sportbekleidung, rutschfeste Hallenschuhe, ein Badmintonschläger und ein Ball. Der Badmintonschläger ist rein vom optischen her, vergleichbar mit einem Tennisschläger. Ein Griff, ein Rahmen und viele Saiten. Hält man ihn allerdings in der Hand fallen einige Unterschiede auf. Ein Badmintonschläger ist etwas kleiner und weist ein deutlich geringeres Gewicht auf. Normale Modelle wiegen etwa 120 Gramm. Hochwertige Modelle, wie sie im Profisport genutzt werden, bringen nur 70-80 Gramm auf die Waage. Badmintonschläger sind recht dünn besaitet und variabel in der Steifheit des Rahmens. Je steifer der Rahmen, desto präziser lässt sich damit spielen. Auch bei der Schlägerhaltung gibt es verschiedene Varianten. Damit der Schläger angenehm und fest in der Hand liegt, gibt es spezielles Griffband. Jeder Badmintonschläger ist auf die individuelle Spieltechnik des Inhabers ausgerichtet. Probieren Sie sich aus und finden Sie Ihren perfekten Schläger!