Ballnetze kaufen | Rakuten.de

Ball Sport

Artikel filtern 19 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
   

Ballnetze vereinfachen den Balltransport


So wird Ordnung leicht gemacht! Die Ballnetze gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Varianten, sowohl für kleine als auch große Bälle. Für Basketball, Fußball als auch Volleyball sind die Ballnetze praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten. Vor allem profitieren Trainer und Sportlehrer von den komfortablen Ballnetzen. Beim Training ist es sinnvoll mehrere Bälle zu verwenden. So kann jeder Spieler im Einzeltraining seine Stärken und Schwächen beweisen und trainieren. Mit Hilfe des Ballnetzes kann der Trainer viele Bälle auf einmal zu seinen Spielern bringen und nach dem Training wieder wegtragen. Ein Ballnetz gefüllt mit Sportbällen lässt sich einfach und platzsparend im Geräteraum zwischen den anderen Sportgeräten verstauen. Ein Ballnetz macht vor allem auch den Transport mehrerer Bälle im Auto von einem Ort zum anderen wesentlich einfacher. Eine Kiste aus Holz oder Kunststoff wäre sehr sperrig und in diese rechteckige Form würden nur wenige runde Bälle hinein passen. Ganz ohne Aufbewahrungsbox würden die Bälle während der Autofahrt hin und her fallen, und das ist vor allem sehr gefährlich. Müsste der Fahrer mal unvorhersehbar während der Fahrt bremsen, könnten die Bälle plötzlich nach vorne fliegen und würden den Fahrer bei seiner Konzentration auf den Straßenverkehr stören. Das wiederum könnte zu einem schlimmen oder auch tödlichen Verkehrsunfall führen. Ein Ballnetz ist hier die perfekte Lösung: platzsparend, flexibles Material und großes Volumen für viele Bälle. Die Spielbälle können so während der Autofahrt sicher und vorschriftsgemäß im Kofferraum oder auf der Rücksitzbank verstaut werden. In manche Ballnetze kann man bis zu 12 Bälle packen und sicher transportieren. Das Ballnetz hat die Spielbälle sicher „im Griff“. Jetzt heißt es für Sie: Ballnetz aus dem Geräteraum holen, Bälle heraus nehmen und los geht’s mit dem Training!