Bitterlikör kaufen | Rakuten.de

Liköre

Artikel filtern 111 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4

Bitterliköre räumen auf im Magen


Sie haben Freunde zum Essen in Ihre vier Wände eingeladen. Es soll ein schöner Abend werden und vor allem das Mahl soll ein wahrer Gaumenschmaus sein. Schon Stunden vor dem Eintreffen Ihrer Gäste beginnen Sie in der Küche den Braten zu füllen und das Gemüse zu schnippeln. Wein, Sekt und Wasser sind bereits kaltgestellt und aus den Boxen der Stereoanlage schallen angenehme Klänge. Schnell noch den Tisch gedeckt und schon klingelt es an der Tür. Wie erhofft schwärmen Ihre Freunde von Ihren Kochkünsten und nehmen gerne noch ein zweites und drittes Mal nach. Ein Glück, dass Sie genug gekocht haben! Irgendwann sind dann aber doch alle Töpfe und Teller leergegessen. Nun stellt sich das Gefühl im Magen ein, das wohl jeder schon mal nach einem ausgiebigen Festschmaus erlebt hat: man fühlt sich überfüllt und aufgebläht. Kein Bissen geht mehr runter. Für diesen Moment gibt es genau das richtige Helferlein, das sich Bitterlikör nennt. Auch als Magenbitter oder Bitter bekannt sorgen Bitterliköre dafür, dass in Ihrem Magen wieder Ordnung herrscht. Die Kombination von Kräutern erzielt nach dem Essen einen angenehmen Effekt. Die Verdauung wird angeregt und im Nu ist das Völlegefühl von dannen. Seinen Namen verdankt der Bitterlikör dem bitteren Geschmack, der durch natürliche oder naturidentische Geschmacksstoffe entsteht. Aufgrund des hohen Zuckergehalts gehört er zu den Likören. In den meisten Fällen beträgt dieser über hundert Gramm pro Liter. Wer Geschmack an dem bitteren Likör gefunden hat, der sollte auch beim Kochen nicht mehr darauf verzichten. Ein einzigartiges Geschmackserlebnis sind zum Beispiel Bitterlikör Birnen mit Schokokuchen. Das Rezept ist kinderleicht und erfordert keinen großen Aufwand. Sie benötigen 3 Birnen, eine Zimtstange, eine Vanilleschote, Orangensaft, braunen Zucker und natürlich einen Bitterlikör. Halbieren Sie zunächst die Birnen und dünsten Sie diese in einem Topf mit dem Bitterlikör an. Geben Sie anschließend die Zimtstange und die Vanilleschote hinzu. Jetzt kommen Zucker und Orangensaft zum Einsatz mit denen Sie das Gericht abschmecken. Für die Kuchenbeilage benötigen Sie nur noch Butter, Eier, Zucker, Mehl, Kakao und Zartbitterschokolade. Nutzen Sie den entstehenden Wasserdampf, um Butter und Schokolade zu schmelzen. Dadurch vermeiden Sie Klumpen im Teig. Vermengen Sie Eier und Zucker mit einem Handrührgerät und fügen Sie dann Mehl und Kakao hinzu. Den Teig können Sie ganz einfach in kleine Brownie-Formen geben und bei 210 Grad für 10 Minuten in den Backofen schieben. Wer keine Brownie-Form hat, kann den Teig auch in eine normale Backform füllen und anschließend in kleine Stücke schneiden. Übrigens: Bitterliköre gibt es von zahlreichen verschiedenen Marken mit jeweils einzigartigen Geschmacksnuancen. Klicken Sie sich durch die Rakuten Bitterlikör-Welt und finden Sie Ihren Favoriten.