Boxerbadeshorts kaufen | Rakuten.de

Herren Bademode

Artikel filtern 21 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
   

Trendy Boxerbadeshorts sorgen für Badevergnügen


Wenn die warme Jahreszeit vor der Tür steht, bedeutet das natürlich, dass auch die Freibadsaison eingeläutet wird oder ein Urlaub im Süden geplant ist. Hierbei spielt die passende Badebekleidung eine große Rolle. Badebekleidung bezeichnet Kleidungsstücke, die zum Schwimmen getragen werden. Sie bedeckt in unterschiedlichem Ausmaß den Oberkörper und die Beine. Bei den Frauen wird ein zweiteiliger Badeanzug als Bikini bezeichnet, Männer tragen in der Regel Badehosen, Boxerbadeshorts oder Badeshorts. Zur Badebekleidung zählen auch Badekappen, die sowohl von Frauen als auch Männern getragen werden. Durch die Bademütze wird die Frisur geschützt, teilweise gibt es in Bädern aber auch eine Pflicht, Kopfbedeckung zu tragen. Badeschuhe gehören ebenfalls zur Badebekleidung. Sie werden im Schwimmbad zum Schutz vor Fußpilzerkrankungen getragen und an steinigen Stränden, um sich nicht zu verletzen. Die Badebekleidung besteht für beide Geschlechter aus Stoffen, die sich kaum mit Wasser vollsaugen und so, wenn sie nass sind nicht schwerer werden. Männer tragen in den meisten Fällen eine Art von Badehose, obwohl es auch Herren Badeanzüge gibt. Aufgrund ihrer Beweglichkeit hat sich jedoch die Badehose durchgesetzt. Bis ins 19. Jahrhundert hinein wurde in getrennten Badeanstalten nackt oder in Unterwäsche gebadet.1900 kamen erste einteilige Badeanzüge mit kurzen Beinen aus gestreiftem Trikot auf den Markt, bis in den 20er Jahren knappe Badehosen für Männer auftraten. Die kurze, enganliegende Badehose wurde in den USA in den 50er Jahren beliebt. Die Badeshorts und auch Boxerbadeshorts stammen aus der Surfkultur und wurden bei der Ausübung des Sports getragen. Boxerbadeshorts sind die etwas kürzeren Badeshorts. Heutzutage sind die Shorts bei Männern sehr beliebt. In einigen Schwimmbädern ist es nicht gestattet und gern gesehen, Badeshorts oder Boxerbadeshorts zu tragen, da sie sich sonst mit Wasser vollsaugen und zu viel Wasser aus dem Becken tragen. Außerdem tropfen sie länger und sorgen so für einen rutschigen Boden. Teilweise werden deshalb nur enge Badehosen ohne Taschen erlaubt, denn so kann sichergestellt werden, dass keine Taschentücher, Zigarettenkippen oder ähnliches den Pool verschmutzen. Manche Männer tragen unter ihren Shorts auch noch ihre Unterwäsche, was sehr unhygienisch ist und das Badewasser belastet. Wenn Sie Badeshorts oder Boxerbadeshorts tragen, sollten Sie deshalb keine Unterwäsche darunter tragen und darauf achten, dass sich kein Schmutz in den Taschen befindet. Dank der großen Auswahl bei Rakuten finden Sie die für Sie passende Bademode!