Flockenquetschen kaufen | Rakuten.de

Küchenhelfer

Artikel filtern 37 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2

Ohne Flockenquetscher, kein Müsli


Flockenquetscher wurden Ende des 19.Jahrhunderts unter anderem zur Herstellung von Müsli genutzt. Müsli ist heute aus der europäischen Frühstückskultur nicht wegzudenken. Genau wie Brot, der Eierbecher, Honig, Marmelade und Weitere Brotaufstriche gehört das Müsli zu einem kompletten Frühstücks Set einfach dazu. Seinen Ursprung hat das Müsli in dem Birchermues, das um 1900 von einem Schweizer Arzt entwickelt wurde. Die Basis bildeten, damals wie heute, mit einem Flockenquetscher zerkleinerte Haferflocken. Zu Beginn des 20.Jahrhunderts war es durchaus üblich, einen solchen Flockenquetscher oder zumindest eine Getreidemühle im Haus zu haben, um das vom Bauern erstandene Getreide zu zerkleinern. Die zerkleinerten Flocken sollten dann in einem Milchtopf mit Wasser für 12 Stunden eingeweicht werden, bis sich ein Brei, also das eigentliche „Mues“ ergibt. Heute benötigt man nicht unbedingt einen eigenen Flockenquetscher für ein gutes Müsli. Haferflocken lassen sich in ausreichender Qualität in jedem Supermarkt kaufen. Wer aber keine wertvollen Vitamine & Mineralstoffe verlieren oder zum Beispiel aufgrund einer Allergie auf die Fertiggerichte verzichten möchte, sollte sich auch heute noch das Getreide direkt am Frühstückstisch mit dem Flockenquetscher vorbereiten. So wissen Sie genau, was in Ihrem Müsli ist. Und darüber hinaus werden Sie von dem körnigen Geschmack frischer Haferflocken sicher begeistert sein!