Fußball Schienbeinschutz kaufen | Rakuten.de

Fußball

Artikel filtern 302 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6 ... 11

Verletzungen vorbeugen mit Fußball Schienbeinschutz!


Beim Fußball kommen alle zusammen und es passieren die unglaublichsten Dinge. Harte Kerle werden ganz weich, wenn ihre Lieblingsmannschaft verliert, nach Weltmeisterschaften kommen neun Monate später mehr Babys als gewöhnlich auf die Welt und vor einem wichtigen Spiel kann man bereits Tage vorher an nichts anderes denken. Wir leben in einer Fußballkultur- kein anderer Ballsport ist auf der ganzen Welt so beliebt wie dieser. Beim Training und bei Spielen ist der Fußball Schienbeinschutz besonders wichtig. Neben dem Wadenbein, ist das Schienbein einer der beiden Knochen des Unterschenkels. Der kräftige der beiden Knochen ist das Schienbein und ein typischer Röhrenknochen. Ein Fußball Schienbeinschutz beugt Verletzungen am Schienbein und auch Wadenbein vor. Eine Sorge, die nicht nur Profisportler beschäftigt, sondern auch Hobbysportler, ist die Angst vor Verletzungen. Wegen Verletzungen Trainingspausen einlegen zu müssen und an wichtigen Wettkämpfen nicht dabei sein zu können, ist für viele ein großer Rückschlag. Häufige Sportverletzungen sind Muskelkater, Muskelkrämpfe, Bänderrisse oder Sehnenreizung. Um Verletzungen vorzubeugen, sollten Sie einige Regeln beachten. Bei Sportanfängern und Wiedereinsteigern sollte eine Gesundheitsprüfung vollzogen werden. Das Fußballtraining sollten Sie langsam beginnen und die Belastung nach und nach steigern. Bei Erkrankungen sollte eine längere Pause eingelegt werden, da sich die Erkrankung sonst auf den Herzmuskel legen kann. Damit man keine Kreislaufprobleme bekommt, ist es wichtig ausreichend Flüssigkeit (am besten Wasser) zuzuführen und auf eine kohlenhydrat- und ballaststoffreiche Kost zu achten. Ausdauersportler sollten Tennis oder Laufen sollten vor Turnieren auf ein vollwertiges Frühstück setzen, um genügend Energie für den Wettkampf zu haben. Eine große Portion Reis oder Nudeln am Vortag zum Abendessen, liefert ebenfalls Energie. Um speziell Fußball Verletzungen vorzubeugen, ist ein intensives Warm-Up der Muskeln ist vor jedem Training und Spiel unbedingt notwendig. Auch wenn es immer wieder verlockend ist, sich den Ball gleich zu schnappen, sollen Sie das Aufwärmprogramm gewissenhaft durchführen. Bereits zehn bis zwanzig Minuten gezieltes und intensives Aufwärmen bringen Körper und Muskeln in die richtige Form. Sind die Muskeln aufgewärmt, folgt ein gezieltes Stretching und Dehnen. Dies gilt bei Fußballern insbesondere für die Beinmuskulatur. So manche Verletzung kann vermieden werden, wenn die Muskulatur im Vorfeld richtig auf die Belastung vorbereitet worden ist. Kommt es nach Aufwärmübungen zum Spielen, ist es Zeit den Fußball Schienbeinschutz anzulegen. Trainer sollten darauf explizit hinweisen. Da gerade im Fußball die unteren Extremitäten der Sportler besonders gefährdet für Sportverletzungen sind, kommt hier der Fußball Schienbeinschutz zum Einsatz. Rakuen wünscht Ihnen viel Spaß beim Sport und ein geringes Verletzungsrisiko!