Fußmatten Gummi kaufen | Rakuten.de

Fußabstreifer

Artikel filtern 69 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3

Kein Schmutz mehr dank Fußmatten Gummi


Fußmatten Gummi sind ein praktisches Wohnaccessoire, um nicht ständig den Boden fegen oder wischen zu müssen. So kann verhindert werden, dass Erde von draußen in die Wohnung gelangt oder Duschwasser das Badezimmer rutschig werden lässt. Eine Fußmatte Gummi im Eingangsbereich kann diese Missgeschicke verhindern. Eine Fußmatte ist eine meist rechteckige, kleine Matte, die zur groben Reinigung der Schuhsohlen dient und die Wohnung oder das Haus sauber halten soll. Meistens liegt eine Fußmatte Gummi vor der Eingangstüre, vor Haustüren oder auch im Eingangsbereich von Behörden und Unternehmen. Eine Fußmatte kann also sowohl im Innen- als auch im Außenbereich in Verwendung kommen. Fußmatten ermöglichen es, die Schuhsohlen vor dem Betreten der Räumlichkeiten abzustreifen, dass der Schmutz auf und zwischen den Fasern der Fußmatte zurückbleiben kann. Das Material der Fußmatten ist oft Schurwolle, grob, spitz zulaufender Kunststoff, Kokosfasern, Sisal oder Palmblättern. Es gibt aber auch Fußmatten Gummi, Fußmatten Edelstahl oder Matten aus Kautschuk oder Kunststoff. Die Größen der Fußmatten variieren von etwa 30 bis 50 Zentimetern. Nicht nur die rechteckige Form ist begehrt, auch die halbrunde Matte hat sich etabliert. Eine schnelle Reinigung durch Ausklopfen ermöglichen Matten mit einer Faser- oder Noppenhöhe von 1 bis 2 cm. Preislich gesehen gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den Matten, er bewegt sich zwischen 2 und 50 Euro. Oftmals findet man einen Willkommensschriftzug auf den farblich vielfältigen Fußmatten. Fußmatten finden sich auch in Ihrem Auto, hierbei werden meist Fußmatten Gummi verwendet. Auf der Fahrerseite ist der Sitz des Pedals berücksichtigt Beim Reinigen dieser Fußmatten Gummi sollten Sie einige Dinge beachten. Entfernen Sie zuerst den groben und feineren Dreck auf den Fußmatten, dafür benutzen Sie am besten einen Staubsauer, der dann Krümel und anderen Schmutz aufsaugt. Den noch haftenden Schmutz sollten Sie mit heißem Wasser, Spülmittel und Schwamm lösen. Fußmatten finden auch sonstige Verwendung, nämlich im Badezimmer als Wannenvorlage. Diese Matten sind dann aber wesentlich größer, denn sie sollen die nackten Füße nach dem Bad oder dem Duschen vor den kalten Fliesen schützen. Sie besitzen an der Unterseite eine Gummibeschichtung und sind meistens rutschfest. Für die Toilette gibt es flauschige Fußmatten in U-Form, für das Schlafzimmer dann Bettvorleger. Früher gab es neben Fußmatten fest eingebaute Schuhkratzer an den Eingängen vieler Gebäude. Heutzutage ist dies nicht mehr üblich, aber man findet diese Vorrichtungen noch an manchen historischen Gebäuden. Dieser Schuhkratzer besteht aus einem Metallbügel, der in den Boden oder in die Wand eingelassen wurde. An diesem konnten die Besucher des Hauses mit Hilfe des Abstreifens den groben Schmutz von den Schuhen lösen. Bei Rakuten finden Sie neben Fußmatten Gummi auch Fußmatten Kokos oder Sauberlaufmatten.