Gas Grills kaufen | Rakuten.de

Gasgrills

Artikel filtern 948 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6 ... 34

Motto-Party mit Gas-Grill


Ob am Lagerfeuer, über Holzkohle oder auf dem Elektrogrill - Grillen kann man heutzutage in unzählbaren Formen. Vorausgesetzt man hat eine Wärmequelle, einen Rost und grillbare Kost. Warum sollte man sich also genau für einen Gas-Grill entscheiden? Die Antwort ist in wenigen Stichworten gegeben: kaum Rauchentwicklung, regulierbare Hitze, keine Vorbereitungszeit. Unkomplizierter als mit einem Gas-Grill kann kaum gegrillt werden. Gasflasche anschließen, auf Knopfdruck Hitze erzeugen und einfach loslegen. Echte Grillliebhaber wollen dem Bratvergnügen am liebsten jeden Tag nachgehen. Dauerbrenner wie Bratwurst und Biersteak werden auf Dauer natürlich langweilig. Probieren Sie doch öfter mal etwas Neues und denken Sie sich ein Motto für Ihr nächstes Grillfest aus. Unser Tipp: American Barbecue. Die meisten US-Amerikaner leben getreu dem Motto „je größer und ausgefallener, desto besser“. Nach dieser Einstellung können Sie auch Ihre Party-Dekoration zusammenstellen. Ein echter Hingucker ist die Flagge der Vereinigten Staaten. Überraschen Sie Ihre Gäste zum Beispiel mit Folienballons, Party-Servietten und Pappbechern in dem rot-blau-weißen Design. Wer es noch etwas glamouröser mag, kann auf Lampions und Diskokugeln in unterschiedlichen Größen zurückgreifen. Auf den Gas-Grill kommen vor allem viele verschiedene Fleischvariationen. Sehr beliebt bei amerikanischen Grillpartys sind Spare Ribs. Um ein besonderes Geschmackserlebnis zu garantieren, sollten Sie bereits am Vortag mit den Vorbereitungen beginnen. Für eine leckere Marinade verrühren Sie vier Esslöffel Paprikapulver, einen Esslöffel Öl, zwei feingehackte Knoblauchzehen, einen Teelöffel getrocknete Rosmarinblätter, acht Esslöffel Sojasoße, vier Esslöffel Honig und Salz und Pfeffer zu einer gleichmäßigen Masse. Die Gewürzmischung reicht für zwei Kilogramm Spare Ribs. Die Schweinerippchen werden zunächst mit Küchenpapier trockengetupft und anschließend wird die Haut an den Knochen eingeschnitten. Pfeffern Sie die Rippchen, bevor Sie sie mit der angerührten Marinade einstreichen. Für den optimalen Geschmack sollten die Rippchen über Nacht im Kühlschrank eingelagert werden. Am nächsten Tag sind sie dann bereit für den Gas-Grill. Da der Gas-Grill in Sekundenschnelle einsatzbereit ist, kann das Grillgut umgehend auf das Rost gelegt und schonend gegart werden. Für ein delikates Ergebnis sollte die Hitze nicht zu stark sein, dafür die Garzeit ein wenig länger. Während das Fleisch auf dem Grill schmort, können Sie aus einem Teelöffel Tomatenketchup, zwei Esslöffeln Essig, einem Teelöffel Zucker, zwei Teelöfflen Cayennepfeffer und einer Prise Salz die perfekte Soße zu den Rippchen vorbereiten. Neben Spare Ribs, Steaks, Burgern und Würstchen stellen verlockende Salatkreationen eine frische Beilage dar. Bunte Salatschüsseln und eine kleine Auswahl an Dressings machen Ihr Grillfest unvergesslich. Immer noch nicht gesättigt? Dann einfach ein paar Marshmellows auf Spieße stecken und über das Grillrost halten. Vor allem für Kinder sind die weichen Süßwaren eine gelungene Abwechslung bei einem echten Amerikanischen Barbecue.