Gitarrensaiten kaufen | Rakuten.de

Gitarren Zubehör

Artikel filtern 1.620 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6 ... 58

Gitarrensaiten


Beim Sammeln für den letzten Flohmarkt am Dachboden haben Sie zufällig eine alte Akustikgitarre unter ein paar Kisten gefunden. Stellen Sie sich vor, dass Sie beim nächsten Campingausflug mit den Freunden gemeinsam ums Lagerfeuer sitzen und Sie Ihre Gitarre hervorholen. Plötzlich ist es ganz still und alle warten gespannt darauf, welches Lied Sie anstimmen werden. Gemeinsam singen Sie einen Hit nach dem anderen und das nur, weil Sie wie ein Profi die Saiten anschlagen. Ein schöner Tagtraum, denken Sie sich. So etwas wird nie passieren, da fast alle Saiten der alten Gitarre gerissen sind und Sie ja nicht einmal spielen können. Dann wird’s Zeit neue Gitarrensaiten zu kaufen und sich einen Musiklehrer zu suchen!

Sie haben sich viel vorgenommen, doch mit einem eisernen Willen ist alles möglich. Am Anfang empfiehlt es sich, sich für eine leichte Gitarrensaitenstärke zu entscheiden, da sich diese leichter spielen lassen. Wenn Sie dann einmal später zu den fortgeschrittenen Spielern zählen, dann können Sie auf stärkere Saiten umsteigen. Je stärker die Gitarrensaiten, desto kräftiger und stärker erklingt die Gitarre.
Nach dem Gitarrensaiten kaufen, können Sie auch schon beginnen, diese aufzuspannen. Beim ersten Mal sollten Sie sich von jemandem helfen lassen, der schon etwas mehr Erfahrung damit hat. Unter anderem sollte auch ein Gitarren Stimmgerät zu Ihrer Standardausrüstung gehören. Diese wird dann beim richtigen Einstellen der Gitarrensaiten wichtig, damit die Gitarre auch in der richtigen Tonlage erklingt.

Die Gitarre ist jetzt einsatzbereit! Machen Sie sich mit dem Instrument langsam vertraut, indem Sie es auf Ihr Bein legen und die Gitarrensaiten mit einem Plektron anschlagen. Jetzt können Sie entweder versuchen, sich mit einem Musikheft die Akkorde und Noten selbst beizubringen, oder die sicherere Route einschlagen und einen Gitarrenlehrer aufsuchen. Beim selbstbeibringen kann es Ihnen leicht passieren, dass Sie die falsche Haltung lernen und die Griffe falsch greifen. Ein Lehrer, der Ihnen über die Schulter schaut, kann Ihnen sofort die richtige Spielweise näher bringen und das wöchentliche Treffen in der Musikschule motiviert auch, die Gitarre öfter in die Hand zu nehmen. Sie wollen sich ja schließlich nicht blamieren.

Nach vielen schweißtreibenden Monaten und schmerzenden Fingern können Sie schon ein paar bekannte Lieder wie Wonderwall oder Be with you spielen, die jeder Gitarrist einfach auswendig spielen können muss. Fürs gemütliche Sitzen ums Lagerfeuer mit den Freunden sind Sie jetzt also bestens gerüstet. Vergessen Sie beim Camping nicht zusätzliche Gitarrensaiten miteinzupacken, dass Sie nach einem kleinen Unfall gleich weiterspielen können!