Holzblasinstrumente kaufen | Rakuten.de

Holzblasinstrumente

Artikel filtern 366 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6 ... 14

Holzblasinstrumente


Hat Ihr Kind Interesse daran gezeigt, in der Schule Flöte zu spielen? Dann informieren Sie sich am besten vorher einmal über Holzinstrumente. Sie werden schnell merken, dass es sehr viele verschiedene Holzinstrumente gibt. Sogar Instrumente, die Sie eher unter den Blechblasinstrumenten eingeordnet hätten, wie das Saxophon. Das kommt daher, dass beim Saxophon wie bei der Klarinette der Ton durch ein hölzernes Rohrblatt am Mundstück erzeugt wird.

Zurück zur Kinder Flöte. Wenn der Wunsch geäußert wird, ein Instrument zu spielen, sollten Sie das natürlich unterstützen und Ihrem Kind das Instrument zur Verfügung stellen. Gerade in der Kindheit ist die Beziehung zur Musik wichtig und stellt die Grundlage für jede zukünftige Band oder Kapelle dar. Es kann natürlich auch passieren, dass der Spaß am Flötenspielen schnell verfliegt. Dann sollten Sie Ihr Kind nicht zwingen weiterzuspielen, denn meistens übt das Kind dann unfreiwillig für den Musikunterricht und selbst dann nur, wenn es ständig gelobt wird, oder gegen eine andere Gegenleistung. So wird die Beziehung zur Musik schnell zerstört.

Fragen Sie Ihr Kind woran es liegt. Vielleicht möchte es lieber ein anderes Instrument, wie die Gitarre spielen, oder ein anderes Holzblasinstrument. Kinder wissen meist ganz genau, was Sie wollen. Vielleicht ist die Flöte einfach zu langweilig geworden und es möchte lieber Klarinette spielen, was schon um einiges schwieriger zu spielen ist .
Es hilft natürlich, wenn die ganze Familie musikalisch ist und mehrere Musikinstrumente gespielt werden. So hat man immer einen Ansporn zu üben und an Weihnachten oder zu anderen besonderen Anlässen kann man dann miteinander Lieder vor dem Christbaum spielen.

Wenn das Kind dann fleißig sein Holzblasinstrument übt und regelmäßig in die Musikstunde geht, dann darf es vielleicht sogar an einem Konzert oder einem Wettbewerb teilnehmen, wo das Können unter Beweis gestellt wird. Vor dem Auftritt ist man nervös und übt das Stück mit der Klarinette noch wie verrückt, dass man es auch fehlerfrei vorspielen kann. Während man dann vor Publikum spielt ist es ganz still und alle Augen sind auf einen gerichtet. Nach dem hoffentlich einwandfreien Auftritt gibt’s dann ordentlich Applaus, was einen dann umso mehr anspornt, es beim nächsten Mal noch besser zu machen.

Beim Älterwerden rückt das Musizieren mit dem Holzblasinstrument vielleicht ein bisschen in den Hintergrund, doch an besonderen Anlässen holt man die alte Klarinette oder das Saxophon doch noch heraus und spielt für eine Weile. Damit man das Spielen nicht ganz vergisst, kann man sich einer örtlichen Musikgruppe oder einer Stadtkapelle anschließen, wo man dann mit anderen Musikbegeisterten zusammen spielen und bei Auftritten teilnehmen kann.