Shoppen NachKategorien
0
ZURÜCK
KOSTENLOS
Machen Sie mehr draus: 5% zurück in Rakuten Super Points
JETZT MEHR SPAREN

7 Valentinstags-Geschenke, die (k)eine Frau will

Dank Blumenhändlern, Süßigkeitenfabrikanten und vor allem dank der Werbeindustrie gilt der Valentinstag am 14. Februar als „Tag der Liebenden“. Ursprünglich wurde an diesem Tag einem christlichen Märtyrer namens Valentinus gedacht; und der kam nicht durch Liebeskummer oder -freude ums Leben, sondern durch – wie unromantisch! – eine Enthauptung.

Doch damit Ihre Partnerin beim Anblick ihres Valentinstag-Geschenks nicht auch das Messer zückt, haben wir hier unsere Top-7 der Horror-Liebesgeschenke zusammengestellt – und natürlich auch die jeweiligen Ausnahmen von der Regel.

banner picture
banner picture
banner picture
banner picture

Parfüm

Viele duftige Valentinsgeschenke könnten mit dem Begleitsatz „Hier ist irgendein Parfüm in schleifchenstrotzender Folienverpackung für dich!“ überreicht werden. Unsere Einschätzung: Auch wenn Ihre Freundin daraufhin „Oh danke, Schatz!“ haucht, wandert ein unerwünschter Duft im Badezimmerschrank ganz schnell nach ganz hinten. Parfüm ist also definitiv kein Top-Valentinstag-Geschenk für die Liebste!

Hier gibt es zwei Ausnahme:

  • 💖 Entweder wissen Sie genau , welches Parfüm Ihre Freundin am liebsten benutzt.
  • 💖 Oder Sie wählen den einzigartigen Duft, vor dem die Dame Ihres Herzens in der Drogerie seufzend stehenbleibt und den sie dann doch mit einem bedauernden „Viel zu teuer!“ wieder zurück ins Regal stellt. Mit diesem Geschenk in hübscher Verpackung sollten Sie einen Volltreffer landen können.

Dessous

Mit Unterwäsche kann man(n) als Freund viel richtig machen. Und noch mehr falsch. Was etwa kneift, statt zu schmeicheln, mag vielleicht ein Augenschmaus sein, bringt Ihre Freundin aber ganz sicher nicht in romantische Stimmung – schließlich muss sie das unbequeme Zeug ja tragen.

Wenn Sie also erwägen, Unterwäsche zum Valentinstag zu verschenken, zählen genaue Kenntnisse 

  • 👙 von Körbchen- und/oder Konfektionsgröße
  • 👙 von bevorzugten Materialien wie Baumwolle oder Seide
  • 👙 von bevorzugten Schnitten
  • 👙 von bevorzugten Farben.

Gehen Sie ansonsten auf Nummer Sicher und laden Sie Ihre Freundin off- oder online auf einen Einkaufsbummel ein. Übrigens: Ein kleiner Piccolo zum Einkaufsvergnügen macht dieses Valentinstag-Geschenk richtig prickelnd!

Candle-Light-Dinner Spezial

„I love you“-Accessoires

Für manche Frau ist Kitsch genau das richtige Valentinstag-Geschenk, andere kriegen dabei die Krise. Doch abgesehen davon, dass die meisten der putzigen Plüschtierchen, Polyester-Herz-Kissen und „Du bist die Beste“-Tassen vermutlich Billigware aus China und damit randvoll mit Weichmachern und ungesunden Zusatzstoffen sind, sagt ein Standardaufdruck noch lange nichts über Ihre persönlichen Gefühle aus.

💖 Eine Ausnahme gibt es hier – nämlich, wenn Ihre Herzdame ausdrücklich auf diesen Krimskrams steht und kleine Plastikbärchen ihr Tränen der Rührung entlocken. Dann ist Kitsch das Valentinstag-Geschenk der ersten Wahl.

Ansonsten greifen Sie lieber zu Stift und Papier. Selbst wenn Sie seit Schulzeiten nichts mehr mit der Hand geschrieben haben und Ihre Sauklaue kaum selbst entziffern können: Ihre Freundin wird sich über einen Liebesbrief freuen. Zur Not können Sie ihn ihr ja vorlesen.

"I love you"-Kitsch & Kostbarkeiten

Candle-Light-Dinner

Liebe geht durch den Magen, erst recht am Valentinstag – ein Candle-Light-Dinner ist und bleibt darum einfach ein Klassiker. Das ist aber auch ein Nachteil dieses Valentinstag-Geschenks: Laden Sie Ihre Freundin nur auf ein Standard-Essen ein, könnte sie gekränkt reagieren. Dasselbe gilt, wenn Sie auf die obligatorische Einladung einfach verzichten.

💖 Mit einer außergewöhnlichen Variante des Klassiker wird der Standard-Abend aber ganz sicher zum persönlichen Erlebnis. Werden Sie also kreativ!

Wie wäre es mit etwa mit einem selbst gekochten Dinner zuhause (zum Beispiel das Lieblingsgericht Ihrer Freundin à la Homemade?), einem feinen Picknick an einem besonderen oder ungewöhnlichen Ort (das kann auch im Bett sein …) oder – ganz ohne Essen –eine Runde Champagner in einer gemütlichen Bar.

Küchengeräte & Haushaltshelfer

Staubsauger? Waffeleisen? Waschmaschine? Das würde hoffentlich nicht mal die Großvatergeneration zum Valentinstag verschenken – und zu seinen Zeiten gab es Valentinstags-Geschenke für Freundinnen noch nicht mal. Heute quittieren Frauen Mixer & Co. mit skeptischen Blicken – bestenfalls. Schlimmstenfalls ist der Valentinstag mit diesem Geschenk im Eimer. Anders gesagt: Hände weg von Haushaltshelfern!

Aber natürlich gibt es auch hier eine Ausnahme: Zum Beispiel, wenn Sie Ihrer Freundin den heiß ersehnten Wok (nebst allen nötigen Zutaten für ein gemeinsam gekochtes Valentinstagsessen), einen wunderschön designten Decanter (nebst einer vollmundigen Flasche Rotwein für einen romantischen Ausklang des Abends), ein Schoko-Fondue (nebst bereits geschmolzener Schokolade und fertig geschnippelten Früchten) oder ein ähnliches "Damit-machen-wir-jetzt-etwas-Schönes-gemeinsam"-Gerät besorgst.

Sexy Geschenke

Am Valentinstag geht es um die Liebe und da dürfen natürlich auch die prickelnden Geschenkideen nicht fehlen. Doch wer hier nach dem falschen Produkt greift, kann sich schnell in die Nesseln setzen. Doch natürlich gibt es sie – die sinnlichen, raffinierten oder außergewöhnlichen Ideen, die mit einem Augenzwinkern für Vergnügen sorgen.

💖 Wie wäre es zum Beispiel mit einem aphrodisierenden Badesalz? Dieses Valentinstag-Geschenk lässt sich übrigens wunderbar erweitern: Man kann vor dem gemeinsamen Bad einen romantischen Ausflug machen, beispielsweise zum Eislaufen. Zurück zu Hause geht’s dann zum Aufwärmen in die Wanne.

💖 Eine weitere Idee ist der individualisierte Fotowürfel: Sechs heiße Selfies lassen das Zauberwürfel-Prinzip hier in ganz neuem Licht erscheinen.

💖 Oder wie wäre es mit einem Diktiergerät? Das mag auf den ersten Blick nach Büro und Langeweile klingen, doch es kommt darauf an, welche Worte darauf aufgenommen werden ...

Pinterest DIY Geschenk für Valentinstag - EINFACH, KREATIV und GÜNSTIG! © AwesomenessTV Deutschland

Herz & Blumen verschenken

Mit Herz schenken ist auch am Valentinstag nicht verkehrt: Wer seine Freundin kennt und ihr wirklich Freude bereiten will, wird auch etwas Passendes finden. Auch etwas Selbstgemachtes kommt immer gut an.

💖 Übrigens: Der ominöse Valentinus (vermutlich Valentin von Rom) wurde deswegen geköpft, weil er – und das ist nun wirklich romantisch, weil tragisch und wagemutig – Liebespaare trotz eines Verbotes durch den damals herrschenden römischen Kaiser weiterhin heimlich kirchlich getraut hat. Obendrein soll er ihnen im Anschluss an die Zeremonie Blumen aus seinem Garten geschenkt haben.

💖 Anders gesagt: Mit Blumen können Sie bei Ihrer Liebsten also schon aus Tradition nichts verkehrt machen.

DIY & mehr

banner picture
banner picture
banner picture