Shoppen NachKategorien
0
ZURÜCK
ZURÜCK

Hundepflege (1.753)

  • product picture
    Hydraulisch Trimmtisch Schertisch inkl. Galgen Hundepflege Köperpflege
    199,90 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Hundebadewanne blau klein 95 x 50 cm Höhe 91 cm von Phoenix Universal
    125,95 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Katzentoilette HOP IN mit Einstieg von oben beige-weiss
    19,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    XXL Katzentoilette ORLANDO weiss-anthrazit speziell für große Katzenrassen
    39,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    XXL Katzentoilette NETTA MAXI weiss-grün speziell für große Katzenrassen
    28,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Nutri Labs Rascave Hepar FORTE Hund
    97,80 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Vicano OrthoHyl HA Supreme
    69,90 €
    139,80 € / 1 l
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    Katzentoilette HOP IN mit Einstieg von oben grau-weiss
    19,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    DuOmega 1000 mg Kapseln
    38,34 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    Capturine - Pets Bio-Cleaning
    14,95 €
    14,95 € / 1 l
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 3,90 €
  • product picture
    Capturine - Pets Bio-Cleaning Starter-Kit
    14,95 €
    29,90 € / 1 l
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 3,90 €
  • product picture
    Meermuschelextrakt
    29,50 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 6,90 €
  • product picture
    Alu Trimmtisch Schertisch schwarze Oberfläche mit Korb höhenverstellbar
    69,90 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Caniviton Protect
    30,46 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    Primazym Kapseln Verdauungsenzyme
    54,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    Welpen-Unterlage Welpentoilette - PUPPY PADS - 45 x 60 cm - 30 Stück
    8,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 4,99 €
  • product picture
    Welpentoilette Hundetoilette Hundeklo Welpen Hunde WC Kunstgras 51x63cm
    29,90 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    2er Sparpack XXL Katzentoilette NETTA MAXI weiss-blau mit gratis Spielmäuse
    49,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    4-teilige Katzentoilette Katzenklo REINA mit Haube und Siebeinsatz 64 x 46 x 48 cm
    34,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Katzentoilette HOP IN mit Einstieg von oben bluestone-weiss
    19,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -50%
    Hepaguard Dog
    20,60 €
    41,20 €1)
    12,48 € / 100 g
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    Hundewindel Einwegwindel Hunde Comfort Nappy
    7,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 4,99 €
  • product picture
    Futterbehälter Futtertonne stapelbares 3er Set 3 x 20 Liter Mülltonne Vorratsbehälter
    26,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -8%
    NEUDORFF - Permanent Floh- & UngezieferFrei - 300 ml
    12,90 €
    13,99 €1)
    43,00 € / 1 l
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 3,90 €
  • product picture
    -16%
    BOLFO Umgebungsspray 250 ml
    16,79 €
    19,95 €1)
    Versandkosten: 3,90 €
  • product picture
    Profi Tier Hunde Katze Haar Haustier Akku Schermaschine Rasierer Trimmer 2xAkkus
    29,90 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    XXL Katzentoilette NESTOR JUMBO weiss-grau speziell für große Katzenrassen
    29,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    VITAKRAFT For You® Fleck-raus
    5,90 €
    11,80 € / 1 l
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 3,90 €
  • product picture
    Oticurant Ohrpflege
    32,67 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    Schutzhöschen Läufigkeitshose aus Nylon + 30% WolleLäufigkeitshöschen in Schwarz
    4,30 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Capturine - Coconut Shampoo
    8,95 €
    35,80 € / 1 l
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 3,90 €
  • product picture
    Profi Tier Haarschneider Hunde Katze Akku Keramik Schermaschine Rasierer Trimmer
    34,90 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -28%
    Alfavet HexoCare® Zahnpflegegel 50ml
    8,30 €
    11,50 €1)
    16,60 € / 100 ml
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Grünlippmuschel Pulver
    18,90 €
    126,00 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 3,80 €
  • product picture
    2er Sparpack Katzentoilette HOP IN Einstieg von oben grau mit gratis Spielzeug
    39,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    MalAcetic Shampoo
    15,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    Natur-Zeolith (100%) - Klinoptilolith - 1kg
    36,50 €
    36,50 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 3,95 €
  • product picture
    -19%
    Alfavet HexoCare® Shampoo 4% 250ml
    19,20 €
    23,74 €1)
    76,80 € / 1 l
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Sparpaket Katzentoilette NESTOR JUMBO weiss-grau für große Katzenrassen inkl. Vorlegematte
    34,50 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    2er Sparpack XXL Katzentoilette NETTA MAXI weiss-grün mit gratis Federbällen
    49,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -8%
    Zecken- und Flohschutz Spray für Hunde 400 ml
    12,69 €
    13,75 €1)
    31,73 € / 1 l
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 3,90 €
  • product picture
    -33%
    Katzentoilette TANTA mit Einstieg von oben schwarz-weiss
    19,99 €
    29,95 €1)
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Virbac Allercalm® 250 ml
    18,30 €
    73,20 € / 1 l
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    2er Sparpack XXL Katzentoilette NESTOR JUMBO weiss-grau mit gratis Schmetterlingen
    54,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Arthrovet plus für gesunde Gelenke. Ergänzungsfuttermittel
    21,35 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    Orozyme Zahnpflege-Gel 70 gr.
    8,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    Klappbarer Trimmtisch / Schertisch für Hund und Katze von Chadog 60 x 45 cm Höhe 73 oder 82 cm
    89,95 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Coat King in seiner Wirkungs­wei­se und Qualität unübertroffen
    19,95 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 2,50 €
  • Hundepflege – ein Kaufratgeber

    Sie möchten sich gerne einen Hund zulegen? Dann ist auch die Hundepflege ein Punkt, über den Sie sich Gedanken machen müssen – Fellpflege, der Schutz vor ungeliebtem Ungeziefer und auch saubere Zähne spielen hierbei eine wichtige Rolle. Was Sie alles bei der Hundepflege beachten sollten, erfahren Sie im Weiteren.

    Von klein auf richtig sauber

    Bereits bevor der Vierbeiner bei Ihnen einzieht, sollten Sie genau darüber nachdenken, was Sie zur Hundepflege benötigen. Wichtig ist zudem auch, dass Sie bedenken, dass die Hundepflege bereits in der Hundeerziehung beginnt. Dem Hund beizubringen, stubenrein zu werden, sollte oberste Priorität haben. Doch auch wenn der Vierbeiner stubenrein ist, benötigen Sie einige wichtige Utensilien:

    Die Pflege des Hundes gestaltet sich natürlich von Rasse zu Rasse etwas unterschiedlich. Jedoch haben alle gemein, dass sie eine gründliche Pflege benötigen. Üben Sie schon in frühen Jahren das Bürsten, sodass sich der Hund an diese Prozedur gewöhnen kann. Seien Sie dabei vorsichtig und vermitteln Sie dem Tier ein positives Gefühl, denn so wird es keine Angst vor der Pflege entwickeln und es als normalen Bestandteil des Alltags wahrnehmen.

    Die richtige Fellpflege

    Die richtige Fellpflege spielt eine essenzielle Rolle bei der Pflege des Tieres und das auch, wenn das Bürsten in der Regel lange Zeit in Anspruch nimmt. Doch würden Sie Ihren Hund nicht richtig bürsten, dann käme es zu Verfilzungen. Dabei verdichtet sich das Unterfell immer weiter, sodass letzten Endes keine Luft mehr an die Haut kommt. Dies kann zu Schuppen oder gar Erkrankungen führen. Früher sind Hunde häufig in der Gegend herumgestromert und haben im Unterholz und an Ästen Fell verloren. Da die meisten Hunde aber mittlerweile nur noch an der Leine ausgeführt werden, muss diese Pflege nun also von den Besitzern durchgeführt werden. 
    Natürlich gibt es auch noch einen weiteren Punkt, welcher für das Kämmen und Bürsten spricht: Je mehr Haare Sie entfernen, desto weniger können sich auch in Ihrer Wohnung auf dem Teppich und den Möbeln absetzen. Sie werden also definitiv weniger Arbeit mit dem Entfernen von Hundehaar haben, wenn Sie es direkt ausbürsten. Zudem fördert das Bürsten auch die Durchblutung der Hundehaut und das wiederrum wirkt sich positiv auf das Aussehen des Fells aus. Es wirkt glänzender und weicher.

    Doch welche Utensilien werden für das Bürsten und Kämmen genau benötigt? Hier ist die Antwort nicht ganz klar, denn welche Kämme und Bürsten Sie benötigen hängt auch etwas von der Rasse Ihres Hundes ab. Aber in der Regel bietet es sich an, mit einem Drahtstriegel anzufangen. Dieser eignet sich bestens dafür, das lose Deckhaar zu entfernen. Um wirklich alle Haare zu erwischen, ist es ratsam, auch mal gegen die Fellrichtung zu bürsten. Hierbei sollten Sie entsprechend vorsichtig sein, damit der Hund keine Schmerzen hat. Es gibt Stellen am Hundekörper, welche besonders häufig von Verfilzungen betroffen sind: Hierbei ist die Rede von der Stelle hinter den Ohren oder auch am Bauch. Hierfür bietet sich eine sogenannte Zupfbürste an. Seien Sie aber überaus vorsichtig, denn gerade diese Stellen am Hund sind sehr empfindlich und dürfen nicht zu intensiv bearbeitet werden. Wenn Sie nun also die Verfilzungen mit der Zupfbürste entfernt haben, dann können Sie einen Kamm zur Hand nehmen. Mit diesem Kamm erreichen Sie die Unterwolle und können hier die losen Haare entfernen.

    Der Kopf des Hundes sollte jedoch von diesem „harten“ Werkzeug verschont bleiben. Setzen Sie dort lieber auf eine weiche Bürste. Das ist nicht nur für den Hund angenehm, sondern entfernt auch hier die losen Haare. Nun geht es an den letzten Schliff: Für glänzendes Fell sorgt die sogenannte Glanzbürste, diese ist jedoch eher für Hunde mit einem kurzen Fell geeignet. Wenn Sie einen Vierbeiner mit sehr kurzem Fell haben, dann greifen Sie besser auf einen Noppenhandschuh zurück. Dieser fühlt sich für den Hund besser an und tut dennoch genau das, was er soll.
    Wie Sie sehen, wird für die richtige Fellpflege allerlei Zubehör benötigt. Achten Sie bei der Auswahl auf die Bedürfnisse Ihres Hundes und dessen Felleigenschaften.

    Wie werden die Pfoten am besten gepflegt?

    Die Pfotenpflege ist ein sehr wichtiger Punkt, denn nur wenn hier alles in Ordnung ist, kann der Hund ohne Beschwerden laufen. Die Pfotenpflege gliedert sich in drei Schritte: Die Pflege der Ballen, der Krallen sowie der Pfotenhaare. Zunächst sollten Sie die Ballen in den Blick nehmen. Diese sind sehr wichtig für den Hund und halten wirklich so einiges aus. Eine dicke Hornschicht schützt sie, sodass auch harte Untergründe ihnen nichts anhaben können. Unter der Hornschicht befindet sich eine Fettschicht, welche der Federung dient und so machen dem Hund auch Stöße und auch Sprünge nichts aus. Dennoch ist der Ballen auch durchaus sensibel, denn hier laufen viele Nerven zusammen – und deshalb ist Pflege umso wichtiger.

    Der Ballen des Hundes sollte glatt und weich sein, dann ist alles in Ordnung. Wenn die Haut jedoch trocken wird und gar Risse bildet, dann ist es an Ihnen, etwas zu unternehmen, denn durch die Risse können kleine Steine und Schmutz in den Ballen gelangen und hier für starke Schmerzen sorgen. Bei den ersten Anzeichen sollte demnach eine entsprechende Pfotencreme auf die Hundepfoten aufgetragen werden. Sollten Sie keine zur Hand haben, dann tut es auch kurzfristig Vaseline ohne Zusätze.

    Die Pflege der Krallen

    In der Natur würden sich die Krallen des Hundes von selbst abnutzen, denn er läuft über unterschiedliche Untergründe und wäre den ganzen Tag unterwegs. Unsere Hunde jedoch müssen sich ihr Futter nicht mehr selbst besorgen und laufen umso häufiger auf Fliesen oder Teppichböden umher. Je nachdem, welche Hunderasse Sie besitzen, ist das Kürzen der Krallen von Bedeutung. Würden Sie dies nicht tun, dann könnte er durch zu lange Krallen beeinträchtigt werden und Schmerzen bekommen.

    Die Krallen eines Hunds wachsen nicht gleich schnell, sondern sind abhängig von

    • Der Rasse
    • Dem Futter
    • Und davon, wie viel sich der Hund bewegt

    Die Nägel des Hundes sind definitiv zu lang, wenn sie beim Laufen auf dem Boden zu hören sind. Dann sollten Sie den Hund entweder zum Tierarzt bringen oder selbst Hand anlegen. Sie benötigen hierfür eine Krallenschere und viel Fingerspitzengefühl. Die Kralle des Hundes ist durchblutet und demnach gilt es, vorsichtig zu sein. Bei den meisten Hunden lässt sich jedoch gut erkennen, wo die Adern verlaufen. Sollte dies nicht ganz ersichtlich sein, dann kann eine Taschenlampe helfen, die Kralle zu durchleuchten. Die ideale Schnittstelle befindet sich vor den Blutgefäßen und Sie sollten dabei schräg nach unten schneiden. Sollten Sie sich unsicher sein, dann bietet es sich an, dem Tierarzt über die Schulter zu schauen und sich hier Tipps zu holen. Oder Sie tasten sich ganz einfach sehr vorsichtig heran und schneiden Stück für Stück ab. Wenn Ihnen auch dies zu riskant erscheint, legen Sie sich auch eine Krallenfeile zu. Und wenn Sie gerade dabei sind, dann können Sie sich auch noch schnell den Haaren zwischen den Ballen widmen. Dieses Fell wächst genauso schnell wie der Rest der Hundehaare und muss demnach auch beachtet werden. Da sich hier schnell Schmutz verfangen kann, sollten Sie die Haare möglichst kurzhalten. So können Sie besser kontrollieren ob sich hier Schmutz oder gar Insekten befinden.

    Der Hund und Ungeziefer

    Wenn Sie von einem Spaziergang zurückkommen, dann sollten Sie gerade im Frühling und Sommer ein Blick auf das Fell des Hundes werfen und dieses genau nach Zecken und anderem Ungeziefer durchsuchen.

    Folgende Mittel stehen zur Bekämpfung von Ungeziefer zur Auswahl:

    • Tabletten
    • Saft
    • Shampoo
    • Puder
    • Spot-On-Präparate
    • Halsbänder
    • Vernebler
    • Spray

    Zecken kann mithilfe eines Zeckenhalsbands oder einem Spot-On-Präparats entgegengewirkt werden. Sollte sich dennoch einmal eine auf Ihrem Hund wiederfinden, dann einfach mit einer entsprechenden Zeckenzange entfernen und danach in Alkohol ertränken. Behalten Sie jedoch im Anschluss auch die Bissstelle im Blick. Sollte sich diese entzünden, dann sollten Sie mit Ihrem Hund den Arzt aufsuchen.
    Generell sollten Sie genauer hinsehen, wenn Ihr Tier folgende Anzeichen aufweist: Juckende Haut, rote Hautflächen oder gar Schuppen oder auch Haarausfall. Dies können Anzeichen dafür sein, dass Ihr Hund von Flöhen etc. befallen ist.

    Ein Blick in den Mund werfen – die Zahnpflege

    Genauso wie bei einem Menschen können auch bei Ihrem Hund folgende Probleme mit Zähnen auftreten: Zahnstein, Paradontose oder gar Karies.
    Generell gilt es natürlich diesen Zahnproblemen vorzubeugen, indem Sie die Zähne des Hundes putzen. Hierfür gibt es spezielle Zahnbürsten, welche auf die Bedürfnisse eines Hundes ausgelegt sind und auch das Zahnfleisch besonders schonen. Hierbei ist jedoch zu erwähnen, dass Sie den Hund bereits im Welpenalter an das Zähneputzen gewöhnen sollten. Reiben Sie zunächst nur sanft mit einem Finger über das Zahnfleisch. Wird dies akzeptiert, dann können Sie mit der Behandlung mit der Zahnbürste anfangen. Ist der Hund bereits älter, dann wird es schwer, ihn an die Zahnbürste zu gewöhnen und sie müssen eventuell auf Alternativen zurückgreifen.

    Eine Alternative zur Zahnbürste ist die Mundspülung für Hunde. Diese muss in das Trinkwasser gegeben werden und hat eine desinfizierende Wirkung und löst Zahnbeläge von der Zahnoberfläche. Aber zudem sind auch Kausticks eine gute Alternative. Durch das Kauen des Hundes auf diesem Stick werden sowohl der Zahn als auch das Zahnfleisch mechanisch gereinigt. Der vermehrte Speichelfluss, welcher dadurch entsteht, ist ebenso förderlich. Ein Blick sollte auch auf das Hundefutter geworfen werden. Zucker sollte in diesem nicht enthalten sein. Schauen Sie zudem, dass Sie dem Hund viele Kaumöglichkeiten wie Schweineohren oder auch Ochsenziemer bieten.

    Die Ohren des Hunds

    Die Ohren sind für den Hunden unglaublich wichtig, denn sie helfen dem Tier bei der Orientierung und dabei, Gefahren zu erkennen. Aus diesem Grund können Hunde die Ohren auch viel mehr bewegen, als Menschen es können. Demnach sind entzündete Ohren oder andere Probleme schnell sehr belastend für das Tier. Ein gesundes Hunde-Ohr lässt sich daran erkennen, dass es eine sanfte rosa Farbe hat und nicht allzu viel Ohrenschmalz darin zu erkennen ist. Dies können Sie ca. einmal in der Woche mit einer Taschenlampe kontrollieren.

    Die Pflege des Ohrs beginnt für Sie bereits bei dem Kämmen. Verknotungen an dieser Stelle sind dringlich vorzubeugen. Gehen Sie mit einem weichen Kamm über das Fell an dieser Stelle und entfernen Sie lose Haare. Für die Ohrreinigung können zudem Spülungen, Reinigungspads oder auch spezielle Puder gekauft werden. Deren Anwendung ist jedoch mit einem Tierarzt zu besprechen, denn dieser kann Ihnen mitteilen, ob Ihr Hund solche Präparate benötigt. Vorsichtig ist dann geboten, wenn der Hund stark rote Ohren hat oder bei Berührungen empfindlich reagiert. Dann heißt es, dringend den Arzt aufsuchen. Jedoch können Sie mit der entsprechenden Pflege einem solchen Problem vorbeugen.

    „Schau mir in die Augen“ – die Augenpflege

    Hat ihr Hund einen klaren und wachen Blick? Dann haben Sie bisher bei der Pflege des Tiers sehr viel richtiggemacht, denn dies sind auch die Anzeichen, woran Sie erkennen können, dass die Augen des Hundes in Ordnung sind. Gerade morgens oder nach einem Spaziergang kann es jedoch sein, dass Sie hier ein paar Verkrustungen finden. Entfernen Sie diese einfach mit einem fusselfreien, lauwarmen, feuchten Tuch. Natürlich sollte auch das Fell um die Augen immer mit einem sanften Kamm gekämmt werden, sodass lose Haare nicht in die Augen gelangen können. Diese sorgen für Reizungen und somit vielleicht auch für Augenerkrankungen. Demnach ist es wichtig, dass Sie dafür sorgen, dass sich keine langen Haare vor dem Auge des Hundes befinden. Auch sollte der Schlafplatz des Tiers nicht „im Zug“ oder an der Heizung stehen. Dies reizt die Schleimhäute und wirkt sich negativ auf das Auge aus.

    Augenprobleme sind jedoch stark von der Rasse abhängig. Kleine Hunde haben häufig mit tränenden Augen zu kämpfen, da sie sich so nah am Boden bewegen und viel Staub in die Augen gelangen kann. Hier hilft eine entsprechende Lösung, welche Sie Ihrem Tier in die Augen träufeln. Diese reinigt dann das Auge.

    Fazit zur Hundepflege

    Das A und O ist: Beobachten Sie ihren Hund, sodass Sie bereits bei kleinen Anzeichen merken, wenn etwas mit dem Tier nicht mehr stimmt. Gewöhnen Sie ihr Tier auch bereits im Welpenalter an die Kontrolle der Ohren, Zähne und Augen. Und kämmen Sie das Tier ausführlich. Hierbei können Sie dann auch bereits die unterschiedlichen Körperteile des Hundes in den Blick nehmen und Veränderungen sofort wahrnehmen. Prävention ist bei der Hundepflege das Wichtigste, denn so können viele Probleme verhindert werden.

    FILTERN UND SORTIEREN