Shoppen NachKategorien
0
ZURÜCK
ZURÜCK

Hundezubehör (31.673)

  • product picture
    Hydraulisch Trimmtisch Schertisch inkl. Galgen Hundepflege Köperpflege
    199,90 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -20%
    astoral® Sedarom® direkt 100 Tabl.
    35,75 €
    44,90 €1)
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -17%
    Alfavet FeliGum® Gingiva 120g
    12,20 €
    14,65 €1)
    10,17 € / 100 g
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Alfavet Dia Tab® 20 Kautabletten x 5,5g Reisegrösse
    20,00 €
    18,18 € / 100 g
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Agility Hürdenset Hunde Training Set Slalom Stangen 4 x Hürden Übung Weiß
    44,90 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Propentotab - Im besten Alter und immer noch fit
    42,14 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    -7%
    astoral® Almazyme® 500g
    54,90 €
    59,20 €1)
    109,80 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Dexboron forte 450 Tabletten
    131,50 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -25%
    Alfavet Dia Tab® Kautabletten 60 Stück
    55,20 €
    73,42 €1)
    167,27 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -27%
    Alfavet CaniGum Artrin - 6 x 28g
    19,90 €
    27,32 €1)
    11,85 € / 100 g
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    CopcoPet - Hundebett Emma Wildlederoptik.
    39,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Zylkene 450 mg 30 Kapseln
    43,51 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Alfavet PetArtrin® 2 x 200g
    53,03 €
    132,58 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    dibea Hundekissen, Hundebett / Katzenbett mit Wendekissen, (verschiedene Größen u...
    12,95 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -18%
    astorin® ImmuStim® K 30 Tabl.
    10,90 €
    13,27 €1)
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -13%
    astoral® Almazyme® h.a. 500g
    59,90 €
    68,84 €1)
    119,80 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Nickipullover für Hunde ROYAL DIVAS rot
    26,90 €
    Versandkosten: 4,90 €
  • product picture
    BestesFutter Barf Plus
    29,99 €
    3,00 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Eskadron Hundehalsbandset, Hundehalsband und Leine, smaragdgreen, pink
    24,95 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 4,90 €
  • product picture
    Hundeanhänger Fahrradanhänger Hunde Fahrrad Anhänger Rot/Schwarz NEU
    77,90 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    [pro.tec]® Hundewagen Pet Stroller Hundebuggy Roadster inkl. Einkaufstasche Grau
    52,79 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -50%
    B-Ware* Hunde Warnweste mit Reflektionsstreifen gelb-orange alle Größen Dackel bis Drahthaar
    9,99 €
    19,95 €1)
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 3,80 €
  • product picture
    Vicano OrthoHyl HA Dog Tabs
    69,90 €
    Versandkosten: 5,98 €
  • product picture
    dibea Hundebett aus Oxfordgewebe, wasserabweisend, 4-in-1 Hundesofa mit wendbaren Liegekissen...
    17,95 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -17%
    Vetoquinol Ipakitine® 180g
    22,90 €
    27,75 €1)
    12,72 € / 100 g
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -20%
    Halsband Lucca walnuss/grau
    39,99 €
    49,90 €1)
    Versandkosten: 3,90 €
  • product picture
    Haustiersofa Hundematte Hundebett Hundesofa Hundecouch Katzen Sofa mit Kissen
    59,90 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -25%
    Exklusives Hundebett Visko Compact Style
    78,00 €
    103,50 €1)
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -25%
    Hunde Warnweste mit Reflektionsstreifen gelb-orange alle Größen Dackel bis Drahthaar
    14,95 €
    19,95 €1)
    Versandkosten: 3,80 €
  • product picture
    Wildborn Natural Large Breed 15kg für große Hunderassen
    62,90 €
    4,19 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Summit Winterjacke orange Limited Edition
    69,90 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Hundebett Max - Schwarz mit sehr robustem Stoff.
    29,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Knuffelwuff Höhlenbett Pumbaa
    40,95 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 5,80 €
  • product picture
    -5%
    Leuchtie Plus Leucht LED Hunde Halsband Sicherheit Licht Wasserfest Tier Automatisch Sichtbar
    41,90 €
    43,99 €1)
    4.190,00 € / 100 ml
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    [en.casa Kinderzelt - Wei - 150 x 120 x 120 cm - Spielzelt Babyzelt Spielhaus Tipi Indianer Wigwam
    43,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -15%
    Zylkene 450 mg 100 Kapseln
    135,12 €
    158,76 €1)
    1,35 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -14%
    Alfavet RodiCare® instant 2kg
    87,90 €
    102,07 €1)
    43,95 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -12%
    Zylkene 75mg 100 Kapseln
    48,86 €
    55,22 €1)
    0,49 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    CopcoPet - Fettlederleine geflochten, dreifach verstellbar mit verchromten Karabiner
    22,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -11%
    Equitop® forte
    29,50 €
    33,01 €1)
    19,67 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Schecker Green Relax für Hunde Angst, Nervosität und Stressempfinden gehen zurück
    14,95 €
    149,50 € / 100 ml
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkosten: 4,95 €
  • product picture
    Hundebadewanne blau klein 95 x 50 cm Höhe 91 cm von Phoenix Universal
    125,95 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    -6%
    astoral® Almazyme® Tabs 125 Tabletten
    27,80 €
    29,53 €1)
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Kuscheliges Hundebett schwarz/beige im XXL Format
    21,19 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Wildborn Wetland Duck mit Ente 15kg
    58,90 €
    3,93 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Bellfor HEIDE- SCHMAUS ab 7,5 kg - VERSANDKOSTENFREI
    29,99 €
    4,00 € / 1 kg
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Zylkene 225mg 30 Kapseln
    28,24 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • product picture
    Hundebett "Paco" - Kunstleder Dunkelbraun.
    48,99 €
    Lieferung in 1-3 Werktagen
    Versandkostenfrei
  • Hundezubehör & Hundebedarf – ein Kaufratgeber

     

    Sie spielen mit dem Gedanken, sich einen Hund zuzulegen? Damit der sich bei Ihnen wohlfühlt, muss zuvor einiges bedacht werden. Hier finden Sie einen Überblick darüber, was es beim Hundezubehör und Hundebedarf – wie Futter, Schlafplatz, Spielzeug und Co. – zu beachten gilt.

    Welpenbedarf und Erstausstattung

     Bereits ehe der vierbeinige Neuzugang einzieht, stellt sich die Frage, was dieser braucht. Dabei unterscheidet sich die Erstausstattung für ausgewachsene Hunde kaum von der Erstausstattung für Welpen. Entsprechend zählen hierzu:

     Aus vielen Dingen wächst ein Welpe mit der Zeit heraus, sodass nach einer Weile zum Beispiel ein neues Halsband oder ein größeres Hundekissen gekauft werden müssen. Keinesfalls sollten Halsband und Geschirr jedoch zu groß gekauft werden, da sich der Welpe sonst aus ihnen herauswinden und davonlaufen könnte. Die Utensilien für den Welpen können beispielsweise verschenkt werden, wenn der Vierbeiner zu groß geworden ist. Tierheime freuen sich immer über gut erhaltene Spenden.

     Für den gelungenen Einzug des neuen Familienmitglieds hilft es, eine vertraut riechende Decke oder ein Kissen mit ins Zuhause zu nehmen und für den Hund bereitzulegen. Die erste Zeit braucht der Hund, um in Ruhe anzukommen. Aus diesem Grund sollte er während dieser Phase nicht bedrängt werden. Auch etwaiger Besuch ist nicht förderlich, wenn der Hund ankommt – es ist schließlich aufregend genug für ihn, dass er in einer neuen Umgebung mit bislang unbekannten Menschen ist.

     Die richtige Ausrüstung für den Spaziergang

     Halsband und Leine sowie gegebenenfalls das Geschirr sollten an die Größe und das Gewicht Ihres Hundes angepasst sein. Bei der Leine haben Sie dabei die Qual der Wahl, denn auf dem Markt für Haustierbedarf gibt es zahlreiche Modelle. Für den Spaziergang eignen sich vor allem Roll-out-Leinen, die sich einige Meter weit ausziehen lassen und dem Hund somit mehr Lauffreiheit gewähren. Alternativ sind die klassischen Leinen mit fester Länge gut geeignet und haben besonders in Menschenmengen den Vorteil, dass Sie Ihren Hund nah bei sich halten können. Ein Geschirr zusätzlich zum Halsband erleichtert das sichere Führen – außerdem schont es den Hals- und Nackenbereich des Hundes.

    Die Schleppleine ist besonders lang und eignet sich, um dem Hund Auslauf zu bieten und zugleich seinen Gehorsam zu trainieren. Sie sollte stets am Geschirr befestigt werden, damit der Hund sich nicht im Nacken verletzen kann. Eine solche Leine ist auch für Hunde mit großem Jagdtrieb geeignet. Hundebesitzer lassen die Schleppleine einfach in voller Länge hinter dem frei laufenden Hund schleifen. Sobald der Vierbeiner zu sich zu weit entfernt oder nicht mehr auf Zurufe reagiert, tritt man einfach auf die Leine und bringt den befellten Freund so wieder unter Kontrolle – achten Sie auf festes Schuhwerk. Für Jogger eignen sich spezielle Leinen, die um den Bauch befestigt werden können, sodass Sie beim Laufen die Hände frei haben und keine Leine festhalten müssen. Auch für Radfahrer gibt es Modelle, die direkt am Fahrrad befestigt werden können. Voraussetzung dafür ist, dass der Hund bereits leinenführig ist.

    Ein Halsband ist meist aus weichem Leder oder Nylon. Es sollte nicht zu schmal sein, da es sonst allzu schnell einschneidet und im schlimmsten Fall Verletzungen beim Hund hervorruft. Ein Halsband mit Reflektoren erhöht die Sichtbarkeit bei nächtlichen Spaziergängen. Außerdem gibt es blinkende oder leuchtende Anhänger für das Halsband, damit der Hund auch bei schlechten Sichtbedingungen schnell gesehen wird.

    Bekleidung für den Hund ist umstritten, da sie ihm oft nur aus rein optischen Gründen angezogen wird. Ein Hund mit dickem Fell braucht grundsätzlich keine Bekleidung. Hunde mit dünnem Fell dagegen schon – vor allem im Winter. Die Bekleidung sollte auf jeden Fall wasserabweisend sein, da nasse Kleidung den Hund zusätzlich auskühlt. Im Sommer kann es ratsam sein, dem Hund spezielle Schühchen anzuziehen, damit er auf dem heißen Asphalt keine Verbrennungen an den Pfoten erleidet.

    Wo und wie sollte ein Hund gefüttert werden?

    Ein Hund braucht mindestens einen Wasser- und einen Futternapf. Snacks, wie Schweineohren oder Leckerlis, eignen sich als Belohnung und Motivationshilfe beim Training – allerdings natürlich nur in Maßen. Ein Kauknochen pflegt zudem die Zähne und beschäftigt den Hund. Im Gegensatz zu Wasser muss Futter nicht immer zur Verfügung stehen. Der Hund sollte sein Futter zu festgelegten Zeiten bekommen. Gerade bei Nassfutter muss im Sommer stets darauf geachtet werden, dass Futterreste direkt weggeräumt werden. Ansonsten nisten allzu schnell Insekten im Futter und legen hier ihre Eier ab. Außerdem kann das Futter bei hohen Temperaturen rasch verderben.

    Der Futterplatz sollte sich in einem abgelegenen Bereich befinden, damit der Hund in Ruhe fressen kann. Ein Ort, an dem ständig jemand vorbeiläuft, ist denkbar ungeeignet. Beim Futter haben Sie im Wesentlichen die Wahl zwischen Nass- und Trockenfutter. Wichtig ist, dass dieses an das Alter und den Bedarf Ihres Hundes angepasst ist. Jüngere Trends sind das BARFen, also die Rohfütterung des Hundes auf biologischer Basis, und die vegane Ernährung des Hundes. Hat Ihr Hund einen erhöhten Bedarf an Nährstoffen, hilft Ergänzungsfutter. Der Einsatz dieses Futters sollte jedoch auf jeden Fall mit dem Tierarzt abgesprochen werden.

    Der sichere Auslauf im heimischen Garten

    Damit Ihr Hund im Garten sicher ist, muss der Bereich ausbruchssicher eingezäunt werden. Diese Maßnahme verhindert, dass der Hund auf die Straße läuft und sich oder andere gefährdet. Wenn Sie keinen hohen Zaun haben, kann ein Freilaufgehege helfen. Die Unterbringung im Gehege eignet sich besonders für kurze Aufenthalte – etwa, wenn Sie im Garten arbeiten – und sollte sich nicht auf längere Zeiträume ausdehen. Im Freilauf oder dem eingezäunten Garten braucht der Hund selbstverständlich freien Zugang zu Wasser. Außerdem sollte ein geschützter Platz vorhanden sein, der Schatten bietet und auch bei Regen trocken bleibt. Eine klassische Hundehütte ist hierfür ideal geeignet.

    So kann Ihr Hund viel Zeit draußen verbringen, während die Reize der Umwelt, wie Insekten, ein herabfallender Apfel oder eine Sprinkleranlage, Langeweile entgegenwirken. Aber auch im Garten muss ein Hund selbstverständlich beschäftigt werden. Probieren Sie mit Ihrem Hund Apportier- und Suchspiele oder bringen Sie ihm Kunststücke bei. Auf diese Weise schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Ihr Hund ist beschäftigt und die Bindung zwischen Ihnen verbessert sich.

    Hundespielzeug und Hundetraining

    Um Langeweile vorzubeugen, eignen sich Spielzeuge. Dies können Bälle, Frisbees, Kongs oder auch Denkspiele sein. Der Hund wird durch diese motorischen sowie kognitiven Beschäftigungen ausgelastet – und zwar geistig sowie körperlich. So ist eine Runde beim Apportieren für den Hund deutlich anstrengender als neben dem Rad herzulaufen, da er auch geistig gefordert wird.

    Das Training muss dabei an die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit des Hundes angepasst werden. Generell gilt, dass kurze Einheiten von maximal 15 Minuten viel sinnvoller sind als lange Einheiten. Daher sollte das Training lieber mehrfach am Tag stattfindet und nicht an einem Stück. Ein zu langes Training übersteigt die Konzentrationsfähigkeit Ihres Hundes, was zu Frust auf beiden Seiten führen kann. Außerdem sollte ein Training immer mit einem positiven Erfolgserlebnis beendet werden. Dies steigert die Motivation mehr, als es ein Leckerli je könnte.

    Für das Training gibt es spezielle Leinen, die etwa zur Fährtensuche eingesetzt werden. Ebenso sind im Handel kurze Trainingsleinen erhältlich, die gezielt zum Führen des Hundes eingesetzt werden und die Arbeit somit erleichtern. Es gibt auch Trainingsgeschirr, das eine bessere Steuerung des Hundes ermöglicht. Dieses muss jedoch, ebenso wie die Trainingshalsbänder, gezielt eingesetzt werden. Daher empfiehlt sich im Zweifel der Rat eines Profis, damit Sie und Ihr Hund den gewünschten Erfolg erzielen.

    Grundsätzlich gilt: Das Training Ihres Hundes hört nie auf. Durch Ihre Reaktionen auf sein Verhalten bestärken Sie Ihren Hund oder machen ihm deutlich, dass sein Verhalten unerwünscht ist – so ist der gemeinsame Alltag von Erziehung und Belohnung geprägt.

    Den Hund sicher von A nach B transportieren

    Viele Hunde müssen mehr oder weniger regelmäßig mit dem Auto transportiert werden, zum Beispiel zum Tierarzt oder gar in den Urlaub. Damit dies gut funktioniert, sollte der Transport geübt werden. Zudem muss der Hund im Auto stets gesichert werden. Dies ist auf verschiedene Weisen möglich:

    Autogeschirr kann am Gurt befestigt werden, sodass der Hund, ähnlich wie der Mensch, angeschnallt ist. Da der Gurt nur bei schnellen Bewegungen einrastet, muss der Vierbeiner für diesen Transport brav auf seinem Platz bleiben. Diese Option ist somit nicht für jedes Tier geeignet.

    Ein Netz zwischen Kofferraum und Sitzbereich sichert den Hund und verhindert, dass er beim Bremsen durch das Auto geschleudert wird. Außerdem wird verhindert, dass er den Kofferraum eigenmächtig verlässt.

    Transportboxen können nicht nur beim Autofahren verwendet werden. In solch einer Box kann der Hund, zum Beispiel beim Camping, auch liegen und schlafen. Wichtig ist, dass die Transportbox sicher im Wagen befestigt wird. Und auch hier gilt, dass der Hund langsam an die Box gewöhnt werden muss, damit er entspannt bleibt.

    Hunde und Hygiene: Wie wird der Hund sauber gehalten?

    Ein Hund will gepflegt werden. Zum Thema Hygiene gehören:

    • das regelmäßige Entwurmen und Impfen (Gesundheitsvorsorge)
    • das regelmäßige Bürsten (je nach Länge und Dichte des Fells)
    • das regelmäßige Checken auf Verletzungen und Zeckenbisse
    • die Kontrolle der Ohren und das Kürzen der Krallen

    Gebadet werden muss ein Hund nur, wenn er sich in etwas Klebrigem oder Stinkendem gewälzt hat. Sand lässt sich dagegen ausbürsten, sobald er getrocknet ist. Mit einem Hund im Haus, muss außerdem meist etwas häufiger gesaugt werden, da der Hund Dreck ins Haus schleppt und Haare verliert.

    Wenn ein Hund gepflegt ist, kann er durchaus auch mit auf das Sofa. Dieses Verhalten hat dabei nichts mit Dominanz zu tun – Ihr Hund findet das Sofa schlichtweg bequem. Ob Sie ihm gestatten, auf diesem zu liegen, ist Ihre Entscheidung. Wichtig ist, dass Sie hierbei konsequent sind. Ansonsten ist auch ein Hundekorb oder ein Hundebett ein bequemer Schlafplatz für Ihren Hund. Dieser Schlafplatz sollte ruhig liegen, damit der Hund entspannen kann. Stellen Sie den Korb direkt an die Haustür, signalisieren Sie Ihrem Hund, dass es seine Aufgabe ist, diese zu bewachen. Der Platz sollte außerdem zugfrei sein, um Erkältungen oder Ohrenentzündungen zu vermeiden. Viele Hunde bevorzugen Plätze in den Ecken, in die sie sich einkuscheln können und sich dadurch sicher fühlen. Bringen Sie außerdem Kindern bei, dass der Hund auf seinem Platz in Ruhe gelassen wird.

    Infos zum Leinen- und Maulkorbzwang

    Was den Leinen- und Maulkorbzwang anbelangt, sind die gesetzlichen Regelungen in Deutschland recht unübersichtlich. Allgemein gilt, dass ein Hund, der als gefährlich eingestuft wird, an der Leine geführt werden und einen Maulkorb tragen muss. Dieser Zwang gilt vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln und Gebäude.

    Während der Hund in Niedersachsen und Schleswig-Holstein nicht aufgrund seiner Rasse, sondern nur nach etwaigen Vorkommnissen als gefährlich eingestuft wird, gilt in den anderen Bundesländern eine Einstufung nach Rasse. Diese strikte Kategorisierung kann jedoch teils durch einen Wesenstest aufgehoben werden, sodass der Hund vom Leinen-  und Maulkorbzwang befreit wird. Zu den Hunden, die oftmals auf den Rasselisten stehen, gehören:

    • Rottweiler
    • American Staffordshire Terrier
    • Pitbull Terrier
    • Bullterrier
    • Staffordshire Bullterrier

    Auch Mischlinge, deren Vater oder Mutter einer der aufgeführten Rassen entstammt, gehören dazu. Die Rasselisten selbst unterscheiden sich aber je nach Bundesland, sodass Sie sich vor der Anschaffung Ihres Hundes beim Tierarzt oder dem Veterinäramt informieren sollten, ob es spezielle Auflagen gibt und wie diese lauten. Verbindliche Informationen hierzu erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Stadtverwaltung.

    Die Einstufung nach Rassen ist seit Jahren umstritten, da es keinen Nachweis gibt, dass diese Rassen tatsächlich besonders gefährlich sind, und Experten sich einig sind, dass jeder Hund in bestimmten Situationen, die Stress auslösen, aggressiv werden kann. Daher wird immer wieder über die Einführung eines Hundeführerscheins diskutiert, um die Fachkenntnisse der Halter zu prüfen und zu trainieren. In Niedersachsen ist ein solcher Hundeführerschein für Hundebesitzer, die sich einen neuen Hund zulegen, bereits Pflicht. So findet nicht nur eine Erziehung beim Hund statt, sondern auch der Halter wird entsprechend auf seine neue Rolle vorbereitet, damit er in riskanten Situationen stets richtig agiert und seinen Hund im Griff hat.

    Ein abschließendes Fazit zum Hundebedarf

    Sollten Sie sich einen Hund anschaffen, bedenken Sie zuvor, welche Anschaffungen Sie einplanen müssen, ehe der Ankömmling das neue Zuhause erkundet. Achten Sie darauf, dass Haus und Garten in einem hundesicheren Zustand sind und der Hund ausreichend Rückzugsmöglichkeiten hat, um sich in Ruhe einzuleben. Gerade bei alten Hunden ist dies entscheidend, da diese sich etwas schwerer damit tun, sich an ein neues Umfeld zu gewöhnen. Gelingt Ihnen all dies, steht dem harmonischen Zusammenleben von Tier und Mensch nichts mehr im Wege.

     

    FILTERN UND SORTIEREN