Kinderknete kaufen | Rakuten.de

Schulbedarf

Artikel filtern 154 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6

Kreativ mit Knete – einfacher, bunter und lustiger geht es nicht!


Heute geht es für Lukas wieder in den Kindergarten und er freut sich riesig! In seiner „Igel“-Gruppe angekommen, weiß er aber einfach nicht mehr, was er spielen soll. Gebastelt hat er gestern, vorgestern hat er ganz viele von den unzähligen Gesellschaftsspielen im Regal gespielt. „Mhhh…. Was soll ich denn heute nur machen?“, fragt sich Lukas und entdeckt genau in diesem Moment die Dosen mit der Kinderknete! In allen Farben Rot, Blau, Gelb und Grün! Schon hat Lukas eine Beschäftigung gefunden und hüpft freudestrahlend in Richtung Knete. Er setzt sich an den Tisch und arbeitet munter drauf los. Regeln beachten, braucht er nicht. Nur eben noch eine Tischdecke darunter gelegt und los geht es!

Zwei Grundformen von Knetmasse gibt es. Die eine Form ist auf Wasserbasis und trocknet nach einiger Zeit an der Luft aus und ist dann in der Regel unbrauchbar. Die andere Knetmasse nennt sich dauerplastische Knete und bleibt weich, auch wenn sie eine gewisse Zeit an der Luft bleibt. Basis vieler Kneten sind Wasser, Öl, Salz und Mehl sowie Farbpigmente. Beim Kneten geht es vor allem darum der Kreativität eine Form zu geben. Dabei brauchen Kinder kaum Hilfestellungen von Erwachsenen.

„Darf ich zusammen mit dir kneten?“, fragt Timo Lukas, nachdem er die Duplosteine weggeräumt hat. „Na klar, setz dich her!“, antwortet Lukas. Es dauert nicht lange dann setzten sich auch andere Kinder der Kindergartengruppe dazu. Ob allein, zu Zweit oder in der Gruppe – Kinderknete ist immer gefragt und macht Riesen-Spaß! Der Nachwuchs kann spielend leicht eigene Ideen umsetzen, Motorik und Geschicklichkeit werden kindgerecht geschult. In der Regel sollten Kinder erst ab einer Altersspanne von drei und vier Jahren kneten, da kreatives Kneten mit Kinderknete vorher nicht wirklich möglich ist. Die Handhabung und der Aufwand von Kinderknete sind denkbar einfach und dennoch trägt die Knetmasse doch einiges zur Entwicklung verschiedener Fähigkeiten bei. Neben den motorischen Fähigkeiten fördert sie auch die Sensorik – riechen, fühlen, tasten – sowie die Kreativität und Phantasie. Die Wahrnehmung, die bei Kindern noch recht mäßig entwickelt ist, verbessert sich durch das Arbeiten mit Knete ebenfalls. Der Nachwuchs muss sich dabei Formen, Proportionen und dem Aussehen eines Gegenstandes genau bewusst sein, um ihn möglichst getreu nachbilden zu können. Außerdem kann doch wirklich nichts mehr Spaß machen als mit kunterbunten Farben und den eigenen Händen ein eigenes kleines Kunstwerk herzustellen! Und wer weiß, vielleicht ist Kneten bei einigen Kindern auch der erste Schritt für kreative Tätigkeiten wie Mosaikdesign oder Malerei! Im Fall von Lukas sitzt jetzt eine kleine Gruppe von Kindern beisammen, die mit großem Spaß gemeinsam knetet und plappert. Im ersten Moment ist einem Beobachter nicht direkt bewusst, dass Kinderknete indirekt auch zur Verbesserung von Sprachkenntnissen beitragen kann, durch angeregte Unterhaltungen über die kleinen Kunstwerke beispielsweise. Knete gibt es in den unterschiedlichsten Farben und wird dank kleiner Kinderhände zu den unterschiedlichsten Formen! Verschiedene Pakete liefern sogar Ausstechförmchen oder anderes Zubehör direkt mit. Kneten macht einfach jedem Spaß, von jung bis alt und klein bis groß!