Lilien kaufen | Rakuten.de

Blumenzwiebeln

Artikel filtern 4 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
   

Lilien - neben den Rosen


Blumen zu verschenken, erfreut sich zu den verschiedensten Anlässen immer größerer Beliebtheit. Egal ob ein Blumenstrauß als kleine Aufmerksamkeit, Rosen für Pärchen, Geburtstagsblumen oder Gestecke für Beerdigungen, Blumen kommen überall zum Einsatz. Die Klassiker an Beerdigungen sind Rosen oder Nelken, aber auch weiße Lilien werden in den letzten Jahren immer häufiger als Trauerblume verwendet. Sie symbolisieren hierbei Verbundenheit und Trauer. Lilien werden aber auch zu sonstigen Anlässen verschenkt und oft in den Gärten angepflanzt. Die Lilien gehören zur Gattung der Familie der Liliengewächse mit circa 110 Arten. Sie sind ausdauernde, aufrecht wachsende Zwiebelpflanzen und besitzen oft auffällige Blüten. Da sie ein attraktives Erscheinungsbild besitzen, werden die Lilien in vielen Kulturen als Zierpflanzen geschätzt. Im 20. Jahrhundert gewann die Lilie nicht nur wie bisher eine religiöse Bedeutung, sondern auch in der Industrie als Zuchtpflanze und Schnittblume. In Asien werden sie häufig als Lebensmittel oder Heilpflanzen verwendet. Ihren Ursprung hat die Gattung im Himalaya, sie ist aber auf allen Kontinenten der Nordhalbkugel vorzufinden. Wenn die Lilie angepflanzt ist und ihre Blühkraft konstant gehalten werden soll, muss man sie richtig schneiden. Winterharte Zwiebeln der Lilie müssen schon im Herbst eingepflanzt werden, um sie im nächsten Sommer blühen zu sehen. Der Boden sollte durchlässig sein, da die Gefahr sonst groß ist, dass sie bei Staunässe schnell eingehen. Lilien sollten am besten in Gruppen im Abstand von etwa 25 cm angepflanzt werden. Um eine üppige Blütenpracht zu erreichen, düngen Sie die Lilien zum Zeitpunkt der Blüte mit Kompost, danach muss nicht mehr gedüngt werden. Hochwüchsige Lilienarten, die bis zu einem Meter hoch werden, sollten in ein Beet in höhere Stauden integriert werden. Dadurch kann verhindert werden, dass sie umknicken. Die niedrigwachsenden Lilienarten können Sie auch im Blumenkasten anpflanzen. Ab Juni stehen die meisten Lilien in voller Blüte und es ist der richtige Zeitpunkt, um Lilien für die Blumenvase zu schneiden. Achten Sie am besten darauf, nicht mehr als das untere Drittel Laub vom Stängel zu entfernen, denn so können Sie sichergehen, dass sich die Blumen lange halten. Welke Blüten schneiden Sie lieber gleich ab. Wenn die Lilien verblüht sind, sollten Sie erst nur die Blüten abschneiden, da sich sonst Samen bilden, was die Pflanze nur unnötig Energie kostet. Die Lilie betreibt solange Photosynthese wie das Laub noch grün ist. Sie können Ihre Lilie also erst über dem Boden abschneiden, wenn Stängel und Blätter im Herbst braun und trocken werden. Die Zwiebeln der Lilie können mehrere Jahre am gleichen Ort bleiben, denn sie blühen dann sogar stärker, als wenn man sie umpflanzen würde. Den Winter überstehen sie, wenn Sie die Zwiebeln mit Reisig abdecken. Ihr Garten wird ein Traum!