Home / Küche & Genuss  / Die Top 10 der deutschen Kuchen- und Tortenklassiker

Die Top 10 der deutschen Kuchen- und Tortenklassiker

Die Top 10 der deutschen Kuchen- und Tortenklassiker

Persönlich bin ich ja eher ein Fan von Muffins und Cupcakes: Bei den handlichen Köstlichkeiten sind nämlich auch die Kalorien so klein, dass man ruhig zwei essen kann. Oder drei. Wie – das stimmt nicht? Na, dann kann ich ja auch in Torten schwelgen! Bei süßen Leckereien bin ich zum Glück flexibel. Und wenn ich ganz ehrlich sein soll: Bei der Top 10 der deutschen Kuchen- und Tortenklassiker könnte ich sowieso nicht widerstehen.

Die Nr. 1: Schwarzwälder Kirschtorte (c) kitzcorner - shutterstock.com

Die Nr. 1: Schwarzwälder Kirschtorte (c) kitzcorner – shutterstock.com

1. Schwarzwälder Kirschtorte

Wenn es um die Lieblingstorte der Deutschen geht, ist jeder Gedanke an Kalorienzählen streng verboten: Aber fluffiger Schokoladenbiskuitteig, fruchtige Kirschen, eine sahnige Creme und feine Schokoraspel sind die Sünde einfach wert, oder?

 

2. Cheesecake

Früher hieß diese wunderbare Delikatesse ja ganz altmodisch Käsekuchen. Deswegen gibt’s hier auch gleich zwei Rezepte: Einmal klassisch und einmal modern.

 

3. Erdbeerkuchen

Wenn der erste Erdbeerkuchen auf dem Tisch steht, wird es endlich Frühling!

 

4. Apfelkuchen

Kann man Apfelkuchen beschreiben? Nein, kann man nicht. Erstens gibt es viel zu viele Sorten, um eine allgemeingültige Apfelkuchenaussage zu machen; und zweitens sollte man die lieber probieren als drüber zu reden:

 

Frisch & fruchtig: Der Zitronenkuchen (c) minadezhda - shutterstock.com

Frisch & fruchtig: Der Zitronenkuchen (c) minadezhda – shutterstock.com

5. Zitronenkuchen

Zitronenkuchen ist meine persönliche Lieblings-Mischung aus süß und säuerlich, aus Erfrischung und purer Gaumenfreude. Zwei kleine Tipps: Wird der Zitronenkuchen noch warm mit einem Guss aus Zitronensaft mit Puderzucker bestrichen, wird er noch saftiger. Außerdem: Mit etwas kleingehacktem Rosmarin im Teig bekommt der Klassiker eine besonders raffinierte Note!

 

6. Möhrenkuchen

Nach Zitronenkuchen ist Möhrenkuchen mein zweiter Favorit unter den deutschen Tortenklassikern. Ob das am köstlich-frischen Limonenzuckerguss liegt?

 

Hallo Schoko, hier kommen die Brownies! (c) colorvsbw - shutterstock.com

Hallo Schoko, hier kommen die Brownies! (c) colorvsbw – shutterstock.com

7. Schokotorte

Schokokuchen sind nicht nur auf jedem Kindergeburtstag das Highlight. Ob fein oder mächtig, sahnig oder nussig… jede dieser Varianten macht auch große Kinder restlos satt und glücklich:

 

8. Rotweinkuchen

Nein, der Kaffeeklatsch wird nicht zum Stammtisch: Erstens verdampft der Alkohol beim Backen restlos und außerdem ist Rotweinkuchen einfach unwiderstehlich lecker und saftig:

 

9. Pflaumenkuchen

Wenn die Erdbeeren auf den Kuchenteller wandern, wird es Frühling – wenn die ersten Zwetschgen und Pflaumen kommen, wird ganz langsam der Herbst eingeläutet. Sprich: Die dunkle Jahreszeit kommt, aber leckere Rezepte trösten zum Glück etwas darüber hinweg.

 

10. Frischkäsetorte – ganz ohne Backen

Beim letzten Tortenklassiker unserer Top 10 bleibt der Herd kalt, aber keine Angst! Leere Kuchenteller sind nicht zu befürchten. Vorhang auf für sommerlich kühlen Genuss:

 

 

Beitrag drucken

Zur Schule wollte sie nur, um endlich Schreiben zu lernen – und im Content-Bereich hat die gelernte Buchhändlerin endlich Leidenschaft und Berufung in einem gefunden. Im April 2015 veröffentlichte sie außerdem ihren ersten Roman „Druckstaueffekt – Soundcheck: Berlin“; derzeit arbeitet sie fleißig am Nachfolger. In ihrer Freizeit macht sie Berliner Tanzflächen (und Grünanlagen) unsicher, pflegt ihre Balkonpflanzen und genießt das Leben pur. Sabine in drei Worten? Text, Books, Rock’n’Roll!

2 COMMENTS
  • ofenliebe April 11, 2019

    Ich liebe diesen Artikel. Danke, dass Sie ein paar leckere Rezepte geteilt haben. Ich würde gerne diese in meiner Küche probieren.

    • Sabine Amler
      Sabine Amler April 11, 2019

      Wir wünschen guten Appetit!

POST A COMMENT