Schlank durch die Weihnachtszeit

Im Büro stehen überall Plätzchenteller herum, auf dem Weihnachtsmarkt schiebt man sich mit den gebrannten Mandeln in der Hand vom Reibekuchenstand zur Glühweinhütte und an Heiligabend kommt zwischen Kürbiscremesuppe und Apfelstrudel ein Gänsebraten auf den Tisch: Ohne einen Masterplan wird es schwer, schlank durch die Weihnachtszeit zu kommen.   Gut, dass so ein Masterplan in diesem Fall keine Atomphysik-Kenntnisse erfordert: Im Rhythmus bleiben „Da heute Abend ein Festessen ansteht, esse ich den Tag über lieber so wenig wie möglich – so komme ich am Ende des Tages auf meine normale Kalorienzahl.“ Dieser Gedanke ist so clever wie gefährlich. Denn wer … Schlank durch die Weihnachtszeit weiterlesen