VERLAG Kiepenheuer & Witsch online kaufen | VERLAG Kiepenheuer & Witsch günstig bei Rakuten.de

VERLAG Kiepenheuer & Witsch Shops bei Rakuten

Alle Produkte von VERLAG Kiepenheuer & Witsch finden Sie hier.

Die Geschichte des heute überaus bekannten Verlagshauses Kiepenheuer & Witsch begann bereits kurz nach dem Ende des zweiten Weltkrieges 1947. In diesem Jahr trafen die beiden Verlagsgründer Dr. Joseph Caspar Witsch und Gustav Kiepenheuer zum ersten Mal aufeinander. Gustav Kiepenheuer war bereits vor Ausbruch des NS-Regimes in der Verlagsbranche tätig. Jedoch erhielt er mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten ein Veröffentlichungsverbot im Rahmen der allgemeinen Literaturzensur. Dies machte es ihm unmöglich, seinen Beruf weiter auszuführen. Nach der Kapitulation und der Übernahme des Ostsektors durch die Sowjetunion änderte sich dieser Zustand sofort. Aufgrund der Zensur wurde ihm von den Alliierten relativ schnell eine der wenigen Veröffentlichungslizenzen übertragen und ihm und seiner Zukunft der Weg geebnet. Noch bevor der neu gegründete Verlag überhaupt etwas veröffentlichen konnte, verstarb einer der Gründerväter. Witsch war nun, ohne seinen erfahrenen Partner, auf sich allein gestellt. Mit sehr geringem Startkapital, aber umso größerem Mut wagte er sich alleine in das Abenteuer. Denn die Zeit war günstig. Nach den langen Wirren des Krieges, nach der Zensur und Einschränkung der Meinungsfreiheit,verlangten die Menschen nach Büchern. Zu einer der ersten Entdeckungen des Verlags Kiepenheuer & Witsch gehört der österreichische Autor Joseph Roth. Der Arbeit des Verlags ist es zu verdanken, dass die Werke eines der heute bekanntesten österreichischen Autoren für immer erhalten geblieben sind. Ein weiterer berühmter Autor prägte den Verlag und zu gleich seine Zeit: Heinrich Böll. Zusätzlich werden namhafte ausländische Autoren veröffentlicht, unter anderem Georges Simenon, Henry James und Nathalie Sarrante. Der Verlag Kiepenheuer & Witsch wollte aber nicht nur auf die deutsche Literaturlandschaft Einfluss nehmen, sondern auch einen Beitrag zur gegenwärtigen politischen Situation leisten. Wolfgang Leonhards Werk „Die Revolution entlässt ihre Kinder“, die seit 1955 in ständigen Neuauflagen veröffentlicht wird, spiegelt die kritische Einstellung, vor allem dem Kommunismus gegenüber, wider. Im Laufe der Zeit machte sich der Verlag Kiepenheuer & Witsch durch zahlreiche erfolgreiche Veröffentlichungen zu einem der führenden Häuser für Gegenwartsliteratur. Literarische Größen wie Uwe Timm und Charles Bukowski verdanken dem Traditionsunternehmen ihre Berühmtheit in Deutschland. Neben Belletristik und anderen klassischen Genres hat man sich bei dem Verlag Kiepenheuer & Witsch auch sehr um Reportagen und Journalismus bemüht. Ein sehr berühmter Vertreter dieser Literatursparte ist der Journalist Günter Wallraff. Er erlangte in Deutschland große Bekanntschaft durch seine investigativen Enthüllungsreportagen. Er ist einer der ersten, der die Missstände im eigenen Land anprangerte und auch nicht vor mächtigen Unternehmen wie etwa dem Springer Verlag zurückschreckt. Mehrere Nobelpreise für die Autoren des Verlags krönen den Erfolg des Unternehmens endgültig. Der Verlag Kiepenheuer & Witsch hat in jedem Bereich der Literatur hochwertige Werke im Angebot. Seien es interessante Sachbücher, spannende Biographien oder auch literarische Hinwendungen zu den Bereichen Gesellschaft, Politik, Medizin, Gesundheit, Philosophie und Religion, Fußball und Kabarett, dem Literaturverständnis des renommierten Traditionsunternehmens kann man immer vertrauen. Lassen Sie sich überraschen und in die Welt der Literatur entführen!
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis