Meisen Nistkästen kaufen | Rakuten.de

Wildvögel Nistkästen

Artikel filtern 27 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
   

Meisen eine Nisthilfe bieten mit Meisen Nistkästen


Nistkästen für Vögel sind die klassische Form einer vom Menschen geschaffenen Nisthilfe. Nistkästen besitzen einen Hohlraum, der von bestimmten Tierarten zur Aufzucht ihrer Brut und Jungtiere oder auch zu Übernachtungszwecken benutzt werden kann. Sie sollen dem Artenschutz von Vögeln und Insekten dienen. In Obstanbau und Forstwirtschaft werden Singvögel, die Insekten vertilgen mit Nistkästen angesiedelt, um der Verbreitung von Schädlingsraupen entgegenzuwirken. Dadurch kann der Einsatz von Insektiziden vermieden werden. Die Konstruktionsweise von Nistkästen fällt extrem unterschiedlich aus, je nachdem welches Baumaterial verarbeitet wurde oder welche Tierart angesiedelt werden soll. Bei den Vogel Nistkästen entscheidet schon die Größe des Brutraumes und der Durchmesser des Einfluglochs, für welche Arten der Nistkasten geeignet ist. Für Kleinvögel wie die Kohlmeise oder Sperlinge liegt die Standardweite des Flugloches bei 30 bis 34 mm oder bei ovalen Fluglöchern bei 30 mal 45 mm. Andere Meisenarten benötigen nur eine Fluglochbreite von 26 bis 27 mm, der Star dagegen benötigt einen größeren Brutraum und eine Fluglochbreite von etwa 45 mm. Meisen sind eine artenreiche Familie und werden den Sperlingsvögeln zugeordnet in der Unterordnung Singvögel. Wie die Einteilung der Meisen denn genau ist, hat sich nach neuen genetischen Untersuchungen so ergeben, dass die Gattung Parus in mehrere Gattungen aufgeteilt wird. Beutelmeisen und Schwanzmeisen werden als eigenständige Familie angesehen, diese umfasst 51 Arten. Meisen kommen in der Nordhalbkugel und in Afrika vor. Sie sind in baumreichen Lebensräumen verbreitet. Meisen sind klein, besitzen einen kräftigen Schnabel und gelten als gewandte Kletterer. Ihnen wird nachgesagt, dass sie sehr anpassungsfähig sind und sich von Insekten und Sämereien ernähren. Oft leben Meisen in der Nähe von menschlichen Siedlungen und nehmen dabei gerne das Futterangebot von Menschen an und lassen sich auf das Angebot durch Nistkästen anlocken. Teilweise werden bestimmte Arten davon abgehalten, ihr Nest in dem Nistkasten aufzubauen, wenn die Lichtverhältnisse nicht passen. Die Nischenbrutvögel beispielswese lieben Helligkeit und nehmen teilweise auch Halbhöhlen an, aber wenn die Nistgeräte nach vorne zur Hälfte offen sind, fällt die Brut meist Nesträubern zum Opfer. Bei Rakuten finden Sie nicht nur Meisen Nistkästen, sondern auch eine Vielzahl von Eulen Nistkästen , Exoten Nistkästen, Mauersegler Nistkästen und Nistkästen weiterer Vögel.