Mensch ärgere dich nicht kaufen | Rakuten.de

Brettspiele

Artikel filtern 475 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6 ... 17

Mensch ärgere dich nicht! – Spielspaß mit Tradition


Wüssten Sie in welcher Disziplin Garbiele Gerlach seit August 2011 amtierende Weltmeisterin ist? Die Walldorferin setzte sich im baden-württembergischen Wiesloch bei Heidelberg gegen Ihre Konkurrenten durch und gewann die WM in „Mensch ärgere dich nicht“. Das Brettspiel ist wohl das bekannteste deutsche Gesellschaftsspiel. Von Generation zu Generation werden in vielen Familien die Spielesammlungen und Spielregeln weitergegeben. „Mensch ärgere dich nicht“ wurde im Jahre 1907/08 von Josef Friedrich Schmidt, Gründer von Schmidt Spiele, in München erfunden. Die grundliegende Idee dazu lieferte das indische Spiel Pachisi. Mittlerweile gibt es zahlreiche Variationen von „Mensch ärgere dich nicht“. Auch an Spielfeldern gibt es ein breites Angebot. Die klassischen Hütchen wurden bei neueren Versionen für Kinder durch kleine Spielfiguren in Form von Tieren, Prinzessinnen oder bekannten Comichelden ausgetauscht. Auch im Auto oder in der Bahn ist das Spielen kein Problem mehr. Dank „Mensch ärgere dich nicht“ Magnetspielfeldern verliert keine Spielfigur mehr ihre Position. Doch fangen wir für alle, die von dem Brettspiel noch nie gehört haben, nochmal von vorne an. „Mensch ärgere dich nicht“ ist ein Gesellschaftsspiel für zwei bis sechs Personen. Jeder Spieler hat vier Hütchen, die zu Beginn alle auf dem Startfeld stehen. Ziel des Spieles ist es nun, alle vier Hütchen unversehrt ins Haus zu bringen. Zuvor muss allerdings jede Figur einmal das komplette Spielfeld umrunden und dabei an allen gegnerischen Häusern vorbei. Damit die Hütchen das Startfeld verlassen dürfen, muss mit dem Würfel eine Sechs geworfen werden. Ist das erreicht, darf der Spieler gleich noch einmal würfeln und seine Figur auf den Weg schicken. Anschließend wird der Würfel an den Nachbarn weitergegeben. Klingt einfach, wäre da nicht die Regel, der das Spiel seinen Namen verdankt. Kommt eine Figur auf ein Feld, auf dem bereits die Figur eines Rivalen steht, so wird diese geschlagen. Für den Rivalen bedeutet das, dass er sein Hütchen zurück auf das Startfeld stellen muss und den bisher zurückgelegten Weg erneut passieren. Sollte einem Spieler diese Situation mehrmals während des Spiels wiederfahren, ist das natürlich sehr ärgerlich. Gewinner ist der, der alle Figuren säuberlich aufgereiht in sein Haus gebracht hat. Nicht nur als Brettspiel garantiert „Mensch ärgere dich nicht“ jede Menge Spielspaß, sondern auch als Riesenmodell. Falls bei Ihnen in nächster Zeit ein Kindergeburtstag ins Haus steht und Ihnen noch die nötigen Spieleideen fehlen, hat rakuten.de einen unschlagbaren Tipp: „Mensch ärgere dich nicht“ in Lebensgröße. Das bietet Abwechslung zum klassischen Topfschlagen oder Luftballontanzen. Das benötigte Equipment können Sie mit ein paar Handgriffen selber basteln. Für das Spielfeld nehmen Sie am besten eine alte Regenplane. Die runden Felder schneiden Sie aus buntem Bastelkarton aus und kleben zunächst vier Punkte jeder Farbe in jeweils eine Ecke. Jetzt fehlen nur noch die Häuser jedes Teams und der kreuzförmige Weg, den jede Figur durchlaufen muss. Das Geburtstagskind und seine kleinen Gäste sind Spielfiguren und Spieler zugleich. Damit auch jeder sieht, zu welchem Team er gehört, bieten sich Zylinder aus Papier in den Mannschaftsfarben oder Bettlaken als Umhänge an. Wenn alles in Übergröße ist, darf der Würfel natürlich nicht fehlen. Riesenwürfel aus Schaumstoff machen das Spiel perfekt!