Papierkörbe kaufen | Rakuten.de

Büromöbel

Artikel filtern 1.859 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6 ... 67

Papierkörbe – Mülltrennung für eine geschützte Umwelt


Eine traurige, aber dennoch wahre und erschütternde Tendenz ist der Anstieg der Müllmengen, die auf uns Menschen zurückgehen. Je mehr wir konsumieren, desto mehr Müll produzieren wir. Natürlich entsorgen wir unseren Müll in Mülltonnen und warten darauf, dass die Müllabfuhr oder andere Entsorgungsunternehmen uns von unseren alten Lasten befreien. An diesem Punkt ist das Müllproblem für uns meistens erledigt. Doch der Weg unseres Hausmülls ist damit lange nicht beendet. Denn ohne es zu wissen, verschmutzen wir durch unseren nachlässigen Umgang mit unserem Müll langsam aber sicher unsere Umwelt. Doch dagegen kann etwas getan werden. Neben dem Einsparen von Plastik und anderen künstlichen Verpackungsmaterialien sollten wir uns viel mehr mit der Mülltrennung beschäftigen, und nicht einfach alles in den Papierkörben entsorgen. Viele Städte bieten für Unentschlossene Ratgeber oder Broschüren an, die zeigen, wo welche Müllsorte am besten aufgehoben wird. Viele Menschen entsorgen – ohne viel darüber nachzudenken – ihren Müll ungetrennt in Papierkörben, die dann irgendwann zum Müllcontainer hinausgetragen werden. Doch in unserem Hausmüll befinden sich neben dem zu entsorgenden Abfall auch wertvolle Stoffe, die nachhaltig recycelt werden können und damit einen entscheidenden Teil zu einer achtsameren und saubereren Gesellschaft beitragen. Metalle, Kunststoffe wie Folien, Becher oder Flaschen, Schaumstoffe und Verbundstoffe, die mit dem Zeichen „Grüner Punkt“ gekennzeichnet sind, haben nichts in Papierkörben zu suchen, sondern gelangen im „Gelben Sack“ zu Verwertungsanlagen, die für die Weiterverarbeitung der Rohstoffe verantwortlich sind. Allein Papier oder Karton findet man zu Recht in Papierkörben und nicht im normalen Abfalleimer. In der Papiertonne sammelt sich das Altpapier des Haushaltes und kann zu neuem, recyceltem Papier werden. Auf diese Art und Weise trägt man nicht nur dazu bei, dass die Umwelt weniger verschmutzt wird, sondern auch, dass Holz, das zur Herstellung von Papier unablässig ist, eingespart und geschützt wird. Statt Küchenabfälle in Papierkörben zu entsorgen, bietet es sich schon aus hygienischen Gründen an, eine kleine Biotonne oder – wenn möglich – einen Komposthaufen anzuschaffen. Hier können die pflanzlichen Überbleibsel durch natürliche Prozesse zersetzt werden und sorgen zusätzlich auch noch für fruchtbaren Dünger für den eigenen Garten. Altglas und Kleidung, die zwar noch einwandfrei in Ordnung ist, aber vielleicht nicht mehr dem persönlichen Geschmack entspricht, muss man nicht wegwerfen. Statt in Papierkörbe wandern diese Dinge in die dafür vorgesehenen Container und im Fall der Altkleider unterstützen Sie damit auch noch wohltätige Zwecke. Also geben Sie sich einen Ruck und entscheiden Sie sich für die Abfalltrennung. Unsere Erde wird es Ihnen danken. Bei Rakuten.de finden Sie Papierkörbe und andere Mülleimer für Ihr Büro, um Versandboxen, Packpapier, Plastikbeutel und weitere Verpackungsmaterialien, die anfallen, korrekt entsorgen zu können.