Theophil Hansen. Architekt 1813-1891

35,00 €

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Widerrufsbelehrung

Preis inkl. gesetzl. MwSt.

* ehemaliger Verkäuferpreis

  • Trusted Shops Zertifikat
    • Trusted Shops Gütesiegel
      Das Trusted Shops Siegel mit Käuferschutz garantiert Ihnen einen sicheren Einkauf bei Skandibok: Skandinavische Literatur in Wien.
  • TÜV Zertifikat
    • TÜV Zertifizierung Rakuten
      Der gesamte Bestellprozess von Rakuten wurde vom TÜV Saarland geprüft und zertifiziert. Diese Auszeichnung steht für Qualität und Sicherheit.
  • PCI Zertifikat
    • PCI DSS
      Ihre Daten sind bei uns sicher! Der Bestellprozess von Rakuten wird regelmäßig geprüft und mit dem „PCI DSS Approved“-Siegel zertifiziert.
Titel:Theophil Hansen. Architekt 1813-1891
Autor:Adolph Stiller, Friedrich Achleitner u.a.
Verlag:Muery Salzmann
Herausgeber:-
Auflage:1. Auflage
Erscheinungsjahr:2013
Einband:Softcover
Seitenzahl:192
Genre:Architektur
Sprache:Deutsch

Inhalt

Den baukünstlerischen Weltruf verdankt Wien nicht zuletzt ihm: Theophil Hansen (1813-1891), einem der wichtigsten Architekten der Wiener Ringstraße. Das „Reichsratsgebäude“ im Stil eines attischen Tempels (heute Parlament) ist sein bekanntester Bau. Ob die Akademie der bildenden Künste, die neue Börse oder das Arsenal (heute Heeresgeschichtliches Museum): Jedes ist für sich ein großartiges, bis in die Details der Innenausstattung gestaltetes Gesamtkunstwerk. Der Musikverein mit dem „Goldenen Saal“ gilt dazu als Wunder der Akustik.

Geboren 1813 in Kopenhagen, kam Theophil Hansen nach einer Lehrzeit bei Karl Friedrich Schinkel und ersten Bauten in Athen (u. a. die klassizistische Sternwarte) 1846 zum richtigen Zeitpunkt nach Wien, als sich eine junge Architektengeneration – neben Hansen van der Nüll, Siccardsburg, Schmidt, Ferstl – bei repräsentativen öffentlichen Bauaufgaben wie der Ringstraße durchsetzte.

Der 200. Geburtstag des großen Baumeisters ist für die „Reihe Ringturm“ Anlass, ihm einen Band zu widmen. Das Buch bietet eine Fülle hervorragender Fotografien, bisher unpubliziertes Material an farbigen Plänen, Schaubildern, Schnitten und Rissen, einen biografischen Abriss sowie ein Verzeichnis seiner Werke, das auch seine Bauten in Tschechien (Brünn) bzw. in der Ukraine (Lemberg) einschließt.
 
 
Adolph Stiller geboren 1956, international tätiger Architekturwissenschaftler und Architekt, Lehr- und Forschungstätigkeit in Genf, Zürich, Paris und Wien; Kurator vieler Ausstellungen und Autor von Beiträgen in internationalen Zeitschriften und Katalogen. Seit 2009 Professor an der Accademia di Architettura, Mendrisio (Schweiz).

Leider konnten wir Ihre Anfrage nicht erfolgreich verarbeiten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Oops! Nicht alle Eingaben waren korrekt. Versuchen Sie es noch einmal!
Vielen Dank! Wir haben Ihre Nachricht erhalten!
Oops! Sie haben eine ungültige E-Mail Adresse eingegeben. Versuchen Sie es noch einmal!
Oops! Sie haben uns keine Nachricht hinterlassen. Versuchen Sie es noch einmal!
Der Bestätigungscode war nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es noch einmal.
Produktdaten
  • AutorA. Stiller, F. Achleitner
  • Artikel-Nr.BM90140765
  • ISBN:9783990140765
  • MwSt.10%