Liebe Kunden Auszeit ist angesagt. Wir machen Urlaub vom 14.08 - 06.09 2017. Ab Do. den 07.09 .2017 sind wir wieder für Sie da Bis bald Ihr Feinkost Galeria Team

Berliner Brandstifter Berlin Dry Gin 0,7l

39,95 €*36,95 €

Versandkosten: 6,95 € 
Keine Versandkosten(Versandkosten ins Ausland)

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Widerrufsbelehrung
700 ml (52,79 € / 1 l)

Preis inkl. gesetzl. MwSt.

* ehemaliger Verkäuferpreis

Produktbeschreibung

Der prämierte Berliner Brandstifter Gin wurde erstmals im Jahr 2013 eingeführt. Bereits im Jahr 2016 konnte der Berlin Dry Gin auf der New York International Spirits Competition die Auszeichnung als ?Germany Gin Producer of the Year? gewinnen. Ebenfalls erhielt der Gin 2016 die Silver Medal. Destilliert wird der Berliner Brandstifter Dry Gin in Berlin und anschließend siebenfach gefiltert. Verwendet werden handgepflückte Blüten und Botanicals von einem Hof in Berlin Gatow. Eingelegt werden die Botanicals in einem Alkohol aus Kornbrand, dessen Weizen aus Deutschland stammt. Abgefüllt werden die Flaschen per Hand in Berlin. Da die Berliner Brandstifter immer nur eine kleine Menge Gin herstellen können, ist die Flaschenanzahl auf 9.999 Flaschen pro Jahr limitiert.

Die Distillery wird seit dem Jahr 2009 vom Urenkel des Familiengründers Vincent Hondrodts geführt, der vor allem Gin, Vodka und Kornbrand herstellt. Die Distillery legt wert auf Produkte aus dem lokalem Umland und versucht den Charakter der Berliner Region einzufangen. Geschäftsführer ist nun Vincent Honrodt, der für die Destillation und Umsetzung der hohen Qualität verantwortlich ist. Die Gin Distillery bringt jährlich neue Abfüllungen des Berliner Brandstifter Dry Gins auf den Markt. Die Flasche ist handbeschriftet und der Gin siebenfach gefiltert. Verschlossen ist die Flasche mit einem schönen Papiersiegel.

 

 

Wie schmeckt Berliner Brandstifter Gin€


Verfügbar ist der Gin in 100 ml, 350 ml. und 700 ml. Flaschen. Der Gin hat als Basis Wacholder und Anklänge der gesammelten Blüten. Er ist weich und leicht blumig, wobei das Blumen- und Blütenaroma mit dem Wacholder gut harmoniert. Der Gin aus Berlin schmeckt etwas anders als herkömmliche Ginsorten und wird auf Eis getrunken. Selbstverständlich kann er auch, am besten mit in Berlin hergestellten Tonic Water gemischt werden. Im Geschmack findet sich auch Holunder, Malvenblüten und etwas Waldmeister. Im Geruch erkennt man ganz leichte Gurkentöne, sollte aber vermeiden, dem Gin eine Gurkenscheibe beizulegen.

**Ehemaliger Verkäuferpreis*Unverbindliche Preisempfehlung