Shoppen NachKategorien
0
ZURÜCK
KOSTENLOS
Machen Sie mehr draus: 5% zurück in Rakuten Super Points
JETZT MEHR SPAREN
NUR NOCH 0 STÜCK

Edelpilze: Weisser Austernseitling + roter Lackporling

Produkt merkenMerkliste
  • 17,95
  • inkl. MwSt.
  • Mit Code nur
  • Versandkostenfrei
  • Lieferung in 1-3 Werktagen
Leider ist der Artikel in dieser Variante nicht mehr verfügbar.
Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar.
Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar.

Produktbeschreibung

Sie erhalten zwei verschiedene Gartenpilzarten, die Ihre Bäume wunderbar verschönern. Der Austernseitling ist schneeweiss, der glänzende Lackporling feuerrot.

Erstens: 
Sie erhalten 50 Pilz-Mycel-Körner des dekorativen und essbaren Austernseitlings (oberer Bild-Block). Aus jedem einzelnen Mycelkorn wachsen, Jahr um Jahr, dutzende von Austernpilzen heran. Die Wuchsform ist büschelig bis dachziegelartig.  Das Mycel sind keine Samen oder Sporen, sondern ausgewachsene Pilzpflanzen!

Jedes Pilzmycel breitet sich von ganz alleine in der Rindes des Baumes aus und wird mit der Zeit immer größer. 

Das Foto links zeigt einen Baum, bei dem einige Mycelkörner in die Baumrinde gesteckt wurden.  Leider war keine Leiter vorhanden, so dass nur der untere Baumstamm geschmückt ist.  Eindrucksvoller ist es natürlich, den gesamten Baumstamm zu bepflanzen. Innerhalb weniger Wochen und Monate wachsen aus dem Mycel Pilze mit Hutdurchmessern bis etwa 15 cm heran, die den Baumstamm wunderschön schmücken.Die Pilze wachsen selbst noch bei Frost und verschönern den Baumstamm auf exotisch anmutende Weise und bieten leckere Früchte, während anderswo im Garten nichts mehr zu ernten ist. Innerhalb kürzester Zeit können sich alle Ihre Bäume mit solch einem Baumkleid schmücken. Wieso wollen Sie nicht Ihre nutzlosen Baumstämme für eine leckere und hübsche Pilzzucht nutzten€

Während man bei älteren Bäumen die Myzelkörner einfach in die Rinde stecken kann, ritzt man bei jüngeren Bäumen oder Bäumen mit glatter Rinde den Stamm am besten leicht mit einem Messer an. Die Pilze wachsen auf jeder Art von Baumstamm oder Holz.

Der Austernseitling, ist, wie der Name schon andeutet, ein ganz ausgezeichneter Speisepilz. Wahrscheinlich der leckerste Waldpilz überhaupt. Die Pilze können Sie ganz getrost vom Baumstamm ernten, denn der Pilz ist lediglich der Fruchtkörper (wie etwa ein Apfel beim Apfelbaum) und die eigentliche Pilzpflanze, das Mycel, sorgt Jahr für Jahr für neue Früchte. 

Sie erhalten dazu noch eine Pflegeanleitung (einmal eingesetzt ist allerdings keine Pflege mehr notwendig).



Zweitens: Sie erhalten 40 Pilz-Mycel-Körner des dekorativen glänzenden Lackporlings (unterer Bild-Block). Aus jedem einzelnen Mycelkorn wachsen dutzende von Lackporlingen heran. Die Wuchsform ist büschelig bis dachziegelartig.  Das Mycel sind keine Samen oder Sporen, sondern ausgewachsene Pilzpflanzen!

Jedes Pilzmycel breitet sich von ganz alleine in der Rindes des Baumes aus und wird mit der Zeit immer größer. 

Der glänzende Lackporling ist einheimisch, allerdings hierzulande äußerst selten. Er ist weniger schmackhaft als andere Pilze, wird jedoch in China als Heilpflanze verwendet.

Das Foto links zeigt einen Baum, bei dem einige Mycelkörner in die Baumrinde gesteckt wurden.  Ist der Standort allerdings zu sonnig, wie bei diesem Foto, sind die Hüte etwas weniger intensiv gefärbt.  Innerhalb weniger Wochen und Monate wachsen aus dem Mycel Pilze mit Hutdurchmessern bis etwa 20 cm heran, die den Baumstamm wunderschön schmücken.Die Pilze wachsen selbst noch bei Frost und verschönern den Baumstamm auf exotisch anmutende Weise, während anderswo im Garten nichts das Auge erfreut. Innerhalb kürzester Zeit können sich alle Ihre Bäume mit solch einem Baumkleid schmücken. 

Die Hütchen des glänzenden Lackporlings verholzen und bleiben daher dem Baumstamm dauerhaft als Zierde erhalten. Sie verschmelzen mit der Rinde, so dass man aussergewöhnliche Bäume erhält.

Während man bei älteren Bäumen die Myzelkörner einfach in die Rinde stecken kann, ritzt man bei jüngeren Bäumen oder Bäumen mit glatter Rinde den Stamm am besten leicht mit einem Messer an. Die Pilze wachsen auf jeder Art von Baumstamm oder Holz.

Sie erhalten dazu noch eine Pflegeanleitung.


Produktdaten

In Den Warenkorb
Florashop2000
  • Versandkosten
  • Widerrufsrecht
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Mir ist bekannt, dass ich durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages mein Widerrufsrecht verliere.
Abbrechen
Akzeptieren