Shoppen NachKategorien
0
ZURÜCK
ZURÜCK
KOSTENLOS
Machen Sie mehr draus: 5% zurück in Rakuten Super Points
JETZT MEHR SPAREN
falkemedia
NUR NOCH 7 STÜCK

Mac Life 122018

Produkt merkenMerkliste
  • -25%
  • 5,63
  • 7,501) inkl. MwSt.
  • Mit Code nur
  • Versandkosten: 1,95 €
  • Lieferung in 4-6 Werktagen
Leider ist der Artikel in dieser Variante nicht mehr verfügbar.
Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar.
Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar.

Produktbeschreibung

Der Herbst bringt viele Neuerungen in der Technikwelt. Meistern Sie mit der neuen Mac Life das Betriebssystem macOS Mojave. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Funktionen verständlich vor. Lesen Sie außerdem unseren großen Test zum iPhone Xs und Xs Max. Für wen lohnt sich der Umstieg Als gratis ExtraHeft finden Sie 32 prall gefüllte Seiten zu iOS 12. Mit allen neuen Funktionen für Ihr iPhone und iPad. Außerdem machen wir den GesundheitsCheck mit der Apple Watch 4 und beschreiben wie Ihnen deren neue Funktionen helfen. Zusätzlich bieten wir wieder über 100 Seiten Tests + Tipps. Schreiben Sie schneller mit dem iPad nutzen Sie eine alte Apple Watch als Schlaftracker oder nutzen Sie versteckte Funktionen in der NachrichtenApp.

Express-Infos:
Seitenanzahl: 132
Seiten Extra-Heft: 32
Seiten Tipps & Tricks: über 100

Highlights:
Mojave: Die wichtigsten Funktionen iPhone Xs: Großer Alltagstest Apple Watch Series 4: Gesundheits-Check iOS 12: Gratis Extra-Heft

Editorial:
In den vergangenen Wochen sind Facebook gleich an zwei Stellen persönliche Daten abhanden gekommen. Was tun? Seit jeher predige ich, dass Daten, die man irgendwo unverschlüsselt im Internet hinterlässt, als öffentlich zu erachten sind. Niemanden darf es wundern, dass bei Facebook eingetragene Daten von der Veranstaltungszusage über die Religionszugehörigkeit bis hin zum Beziehungsstatus früher oder später in unbefugte Hände gelangen. Das aktuelle Daten-Leck bei Facebook ist aus anderen Gründen dramatisch. Unabhängig von der Qualität Ihres Passworts und unter Umgehung einer – hoffentlich von Ihnen eingerichteten – Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) hatten Angreifer Zugang zu einer zweistelligen Millionenanzahl von Facebook-Konten. Besonders brenzlig ist: Viele Menschen nutzen Facebook, um sich bei anderen Diensten zu registrieren. Gehören Sie zu den Geschädigten, müssen Sie davon ausgehen, dass auch all Ihre auf diese Weise mit Facebook verknüpften Konten kompromittiert wurden. Herzlichst, Ihr Sebastian Schack

Extra-Inhalt:

Produktdaten

In Den Warenkorb
falkemedia Shop
  • Versandkosten
  • Widerrufsrecht
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Mir ist bekannt, dass ich durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages mein Widerrufsrecht verliere.
Abbrechen
Akzeptieren