Shoppen NachKategorien
0
ZURÜCK
ZURÜCK
Kingston Trio, The
NUR NOCH 83 STÜCK

The Stewart Years (10-CD Box Set)

Produkt merkenMerkliste
  • 188,95
  • inkl. MwSt.
  • Mit Code nur
  • Versandkostenfrei
  • Lieferung in 1-3 Werktagen
  • Kunden mit Kundenkonto sammeln
Leider ist der Artikel in dieser Variante nicht mehr verfügbar.
Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar.
Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar.

Produktbeschreibung

10-CD Box (LP-Format) mit 108-seitigem gebundenem Buch, 286 Einzeltitel, Spieldauer 711:25 Minuten.

1958 erklomm das Kingston Trio mit seinem millionenfach verkauften Tom Dooley zum ersten Mal die Pop-Charts, doch bald konnten sie mehrere vergoldete Nr.1 Alben auf ihrem Erfolgskonto verbuchen. Der vorliegenden Sammlung ging eine 10-CD Box mit dem Titel 'The Kingston Trio: The Guard Years' voraus, in der die drei Jahre bei Capitol Records porträtiert wurden. Wie der Titel 'The Kingston Trio: The Stewart Years' schon vermuten lässt, widmet sich diese Box den Aufnahmen der Gruppe aus dem Zeitraum von August 1961 bis September 1966, als sie aus den ursprünglichen Mitgliedern Nick Reynolds und
Bob Shane sowie John Stewart, der Dave Guard im Sommer 1961 ersetzte, bestand.

John Stewart war ein Fan und hatte auch schon einige Kompositionen beigesteuert. Als Dave Guard sich verabschiedete, baten ihn Nick Reynolds, Bob Shane und der Manager Frank Werber für die Position vorzuspielen. Er stellte sich als perfekter Ersatzmann für Dave Guard heraus und trug im harmonischen Zusammenspiel mit Nick Reynolds und Bob Shane dazu bei, dass das Kingston Trio als die erfolgreichsten Vertreter der populär-kommerziellen Folkmusik in die Geschichte eingingen.

Die vorliegende 10-CD Box (die zweite in einer dreiteiligen Anthologie) stellt zum ersten Mal alle Aufnahmen des Kingston Trios für Capitol und Decca in der Besetzung Nick Reynolds/Bob Shane/
John Stewart
zusammen. Enthalten sind sowohl die altbekannten Hits Greenback Dollar, Reverend Mr. Black, Desert Pete, und Where Have All The Flowers Gone?, als auch viele alternative Versionen und bislang unveröffentlichte Lieder (dazu gehört auch ihr 1962 für den Grammy nominiertes Album 'Something Special' in der Originalversion, ohne die Orchesterbegleitung). Weiterhin enthalten sind ihr Konzert in der Hollywood Bowl im Jahr 1962, wie auch ihr 'Abschiedskonzert' mit dem Titel 'Once Upon A Time' aus dem Jahr 1966.

Das 108-seitige, gebundene Buch bietet seltene Fotografien aus den Privatarchiven des Kingston Trios. Die Geschichte der Gruppe wird von Bill Bush nachgezeichnet, Ben Blake liefert begleitende Anmerkungen zu den einzelnen Songs. Eine vollständige Diskografie rundet das Werk ab.


Produktdaten

In Den Warenkorb
Bear Family Records GmbH
  • Versandkosten
  • Widerrufsrecht
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Mir ist bekannt, dass ich durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages mein Widerrufsrecht verliere.
Abbrechen
Akzeptieren