Mittelsteinzeit | bei Rakuten.de.
Volle Beschreibung anzeigen

Lieferung

Kostenlose Lieferung in 6-8 Werktagen

Gratis Lieferung & Rückversand mit Club Rakuten - jetzt upgraden
Angaben zum Verkäufer:
Calle-Arco 
Widerruf / AGB / Datenschutz / Impressum

14,79 Preis inkl. MwSt.
Bitte wählen Sie zuerst eine Variante

Erfahren Sie Alles über den Club >>


  • Produktbeschreibung
Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Archäologische Kultur (Mittelsteinzeit), Mesolithischer Fundplatz Rottenburg-Siebenlinden, Doggerland, Køkkenmøddinger, Ordos-Kultur, Mikrolith, Ertebølle-Kultur, Kongemose-Kultur, Jomon-Zeit, Hoabinhian, Maglemose-Kultur, Einbaum von Pesse, Grübchenkeramische Kultur, Tybrind vig, Dingsishan, Maroulas, Hoedic, Scheibenbeil, Tingby-Haus, Beuronien, Île Téviec, Mount Sandel, Kerame, Oldesloer Gruppe, Star Carr, GudenÜ-Kultur, Duvensee-Gruppe, Wohnplatz Hohen Viecheln, Fundgebiet Wedebruch, Marcilleborg, Kunda-Kultur, Tardenoisien, Hensbakka, Norrbottnische Kulturgruppe, Wohnplatz von Meppen-Emslage, Campignien, Concheiros von Comporta, Askola-Kultur. Auszug: Die Mittelsteinzeit oder das Mesolithikum (altgr. mesos ,in der Mitte' und líthos ,Stein') beginnt in Mitteleuropa mit der Wiederbewaldung des Holozäns etwa um 9600 v. Chr. Die nacheiszeitliche Wiederbewaldung führte zu einer veränderten Lebensweise, wie der Jagd auf Standwild, Zunahme des Fischfangs, Herstellung von Booten oder Geräten aus Rothirschgeweih. Das Ende der Mittelsteinzeit wird mit dem Übergang zur produzierenden Wirtschaftsweise (Neolithisierung) definiert und erfolgte regional unterschiedlich: im südlichen Mitteleuropa mit der Bandkeramik ab etwa 5500 v. Chr., im Nord- und Ostseeraum erst ab etwa 4300 v. Chr. mit der Trichterbecherkultur. Der auf Europa beschränkte Begriff Mesolithikum wurde 1874 von Otto Martin Torell und 1866 von Hodder Westropp eingeführt. Im romanischen Sprachraum Südeuropas wird dieser Zeitabschnitt Epipaläolithikum genannt. Das mitteleuropäische Mesolithikum wird - vor allem über unterschiedliche Geräteeinsätze, so genannter Mikrolithen - in Frühmesolithikum (9600-7000/6500 v. Chr.) und Spätmesolithikum (ca. 7000/6500-5500/4500 v. Chr.) unterteilt. Für das Frühmesolithikum sind vor allem Dreiecksmikrolithen kennzeichnend, für das Spätmesolithikum dagegen Trapezmikrolithen und gedrückte Makroklingen. Diese Formen sind regional unterschiedlich ausgeprägt: Für Süddeutschland ist vor allem die Jägerhaushöhle und weitere Fundstellen um Beuron von Bedeutung, hier wurde der Begriff Beuronien für das Frühmesolithikum geprägt. In Norddeutschland erfolgt die Unterteilung in die Duvensee-Gruppe und Oldesloer Gruppe, in Dänemark in die Maglemose-Kultur, Kongemose-Kultur und Ertebølle-Kultur. Im nördlichen Nordrhein-Westfalen und in Niedersachsen entspricht älteres und jüngeres Mesolithikum der Halterner Stufe und Boberger Stufe, sowie der Hülstener Gruppe (jüngeres Mesolithikum im westlichen Nordrhein-Westfalen). Auf den Britischen Inseln fehlen Trapeze, hier finden sich auch im Spätmesolithikum großformatige Industrien, wie das Larnian (na

Produktdaten

Artikelnummer9781233215553
ISBN9781233215553
MPN9781233215553
Trusted Shops Bewerungen

BEI JEDEM EINKAUF SUPERPUNKTE SAMMELN & SPAREN

Was sind Rakuten Superpunkte?

Wenn Sie bei Rakuten shoppen, wird Ihrem Kundenkonto für jeden Euro des Kaufpreises Rakuten Superpunkte im Wert von 1 Cent gutgeschrieben.
(100 Superpunkte = 1 €)