500 g Bio Walnusskerne Merken

10,90 € 
500 g (21,80 € / 1 kg)
Preis inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten: 5,90 € Versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Sie erhalten Superpunkte
Bitte wählen Sie zuerst eine Variante

  • Produktbeschreibung
  • Fragen zum Produkt?

Walnüssen werden viele positive Wirkungen nachgesagt. Die Nussfrucht soll durch die hochwertigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. 

An Vitaminen zeichnen sich Walnüsse durch einige der B-Gruppe, C und E aus, an Mineralien und Spurenelementen sind unter anderem Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphat, Eisen und Zink nachweisbar. 

Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren

Walnüsse weisen Alpha-Linolen- (Omega-3) und Alpha-Linolsäure (Omega-6) in einem Verhältnis von 1:4 auf. Omega-3 ist dafür bekannt, Fette in ungesünderer Form zu neutralisieren, entzündungshemmend zu wirken und sich senkend auf Cholesterin auszuwirken. Walnüsse haben in der Tat eine bessere Eigenschaft Chloresterin zu senken, als beispielsweise Fisch. Omega-6 wird wie Omega-3 von Enzymen verarbeitet. Hier entstehen hormonelle Botenstoffe, die wichtig für die Bildung der Zellmenbranen sind. Weiterhin unterstützt Omega-6 deren Abwehr von Viren und Bakterien.

Inhaltsstoffe der Walnuss

Walnüsse sind reich an Omega-3 Fettsäuren, Omega-6 Fettsäuren, sowie Vitaminen und Mineralstoffen.

Folgende Vitamine sind in der Walnuss enthalten:

  • Vitamin E
  • Vitaminen B1 (Thiamin)
  • Vitamin B6 (Pyridoxin)
  • Vitamin B9 (Folsäure)

Folgende Mineralstoffe sind in der Walnuss enthalten:

  • Magnesium
  • Zink
  • Kupfer
  • Mangan

Mögliche Wirkungen von Walnüssen

  • Walnüsse können das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle verringern
  • Walnüsse tragen zur Senkung des Cholesterinspiegels bei
  • Walnüsse tragen zur Stärkung des Immunsystems bei (z.B. gegen virale Infektionen)
  • Walnüsse können zur Stärkung der Blutgefäße beitragen
  • Walnüsse fördern das Gedächtnis und die Konzentration
  • Walnüsse können das Risiko für Alzheimer verringern
  • Walnüsse können das Risiko für Krebserkrankungen verringern
  • Walnüsse hemmen das Wachstum von Tumoren
  • Walnüsse können zur Regulierung des Blutdrucks beitragen
  • Walnüsse tragen zur Reduzierung von Stress bei
  • Walnüsse tragen zu einem gesunden Schlaf bei

Kultivierung von Walnüssen

Ursprünglich kommt die Walnuss aus Asien. Der sommergrüne Laubbaum (Juglans regia) kann bis zu 150 Jahre alt und bis zu 35 Meter hoch werden. Im Vergleich zu anderen Laubbäumen erscheinen die Blätter spät im Jahr und der Walnussbaum ist einer der ersten, der sein Laub abwirft.

Die Blütezeit ist zwischen April und Juni. Die Erntezeit von Walnüssen ist zwischen Mitte September und Ende Oktober. Vollständig reif sind die Nüsse, wenn die Außenschale aufplatzt und schwarz wird und vom Baum fallen. Die Nüsse werden dann luftgetrocknet und anschließend geknackt und handverlesen.

Produktdaten

HerstellerProvital
Art.Nr100371
MPN100371

Weiterführende Links

Widerrufsbelehrung
Kundeninformationen
Leider konnten wir Ihre Anfrage nicht erfolgreich verarbeiten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Oops! Nicht alle Eingaben waren korrekt. Versuchen Sie es noch einmal!
Vielen Dank! Wir haben Ihre Nachricht erhalten!
Oops! Sie haben eine ungültige E-Mail Adresse eingegeben. Versuchen Sie es noch einmal!
Oops! Sie haben uns keine Nachricht hinterlassen. Versuchen Sie es noch einmal!
Der Bestätigungscode war nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Wir empfehlen folgende Artikel und Zubehör

    Unsere Top-Seller

      **Ehemaliger Verkäuferpreis*Unverbindliche Preisempfehlung