Heilpraktiker werden, aber wie?

28,00 €*19,80 €

Versandkosten: 0,00 € 
Keine Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Widerrufsbelehrung

Preis inkl. gesetzl. MwSt.

* ehemaliger Verkäuferpreis

Produktbeschreibung

Wege zum Beruf des Heilpraktikers sowie zur Eröffnung und Führung einer Heilpraktiker-Praxis. 
 
282 Seiten, Format 250 x 175 mm, kartoniert. 
 
3. Auflage. ISBN 3-930634-18-X. 
 
Meinungsumfragen weisen aus, dass sich rund 90% der Bevölkerung für eine naturheilkundliche Therapie entscheiden würden, wenn sie die Wahl hätten. Das sind berufliche Chancen für Menschen aus allen Berufen, wie sie aus den 13 Erfahrungsberichten in diesem Buch sichtbar werden. Eine große Zahl der Heilpraktiker-Anwärter entscheidet sich in der Lebensmitte für diesen Beruf und hat die Möglichkeit, für einen neben- oder auch hauptberuflichen Einstieg. Im Heilpraktiker-Gesetz heißt es: „Ausübung der Heilkunde ist jede berufs- oder gewerbsmäßige Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten und Leiden“ --- „Ohne ausdrückliche Erlaubnis z. B. als Arzt oder Heilpraktiker ist jede therapeutische Tätigkeit im gesetzlichen Sinne verboten.“ Deshalb möchten viele Therapeuten, die noch im Grauschatten der Illegalität arbeiten, ihre Tätigkeit durch den Abschluss als Heilpraktiker auf eine legale Basis stellen. 
 
Das Buch: In der vorliegenden 3. Auflage berichten 13 Heilpraktiker nach bestandener Überprüfung, wie sie es aus den verschiedensten Berufen heraus geschafft haben, welche Wege sie gegangen sind. In einem weiteren Abschnitt beschreiben 7 Heilpraktiker in ihren Erfahrungsberichten, wie sie ihre Praxis gestartet haben, einrichteten und führen. Im Kapitel „Tierheilpraktiker werden, aber wie?“ berichten 3 Tierheilpraktiker, wie sie ihre Praxis eröffnet haben und führen. „Heilpraktiker werden in der Schweiz“ ist ein weiteres Kapitel dieses Buches.
 
Der Leser erfährt aus den zahlreichen Erfahrungsberichten, wie man sich nebenberuflich auf die Überprüfung durch den Amtsarzt und die Selbständigkeit als Heilpraktiker/in vorbereiten kann. Dazu enthält dieses Buch rund 1.000 Tipps zu beruflichen Chancen, Ausbildung, Adressen von 116 Heilpraktikerschulen, 9 Tierheilpraktikerschulen, Überprüfung, Checklisten, Lerntechniken. Dazu Selbststudium, Schulen im Vergleich, Kosten, Zeitbedarf, die für ein Selbststudium erforderliche Literatur, ebenso Fachzeitschriften und die Adressen der Heilpraktiker-Verbände. Dazu kommen Tipps zur Finanzierung der Ausbildung und wie man bei einem Zinsniveau von 13-15 % nur 7,5 % zahlt.
 
Diese zahlreichen Erfahrungsberichte enthalten auch für alte Hasen wertvolle Anregungen. Wichtig ist auch, wie man die geeignete Heilpraktiker-Fachschule aus vielen herausfindet. Ergänzt wird der Inhalt des Buches durch viele weitere Informationen, darunter Beispiele für Überprüfungsmodalitäten bei einigen Gesundheitsämtern und eine Übersicht der Durchfallquoten in verschiedenen Bundesländern. Dazu Voraussetzungen und Möglichkeiten des Heilpraktikers in der Schweiz und Heilpraktiker-Schulen in Österreich. Ebenso rechtliche und praktische Voraussetzungen des Tierheilpraktikers.