Shoppen NachKategorien
0
ZURÜCK
ZURÜCK
Calle-Arco
NUR NOCH 0 STÜCK

Unternehmenssanierung in der Insolvenz

Produkt merkenMerkliste
  • 68,00
  • inkl. MwSt.
  • Mit Code nur
  • Versandkostenfrei
  • Lieferung in 6-8 Werktagen
  • Superpunkte 5x Superpunkte nur mit Club Rakuten – Mehr erfahren
Leider ist der Artikel in dieser Variante nicht mehr verfügbar.
Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar.
Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar.

Produktbeschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen erreichte innerhalb der letzten Re­zession nach einem dramatischen Anstieg in Deutschland ihren vorläufigen Zenit und war somit ein erster Lackmustest der neuen Insol­venz­ordnung. Der Autor Dirk Vennemann analysiert im Rahmen einer retrospektiven Be­trachtungsweise die Implikationen dieses neuen regulatorischen Rah­men­werks auch anhand eines konkreten Fallbeispiels, der Herlitz AG. Dieser Fall zeigt die konzeptionelle Stärke der neuen Insolvenzordnung, bei der die Un­ternehmensfortführung eine gleichberechtigte Handlungsalternative neben der Zerschlagung ist und somit zu einem betriebswirtschaftlichen Mehrwert im Vergleich zur alten Vergleichs- und Konkursordnung führen kann. Wäh­rend ein Großteil der vorhandenen Literatur auf den juristischen Ver­fah­rens­ablauf der Insolvenz fokussiert ist oder sich mit der der rein be­triebs­wirt­schaftlichen Konzeption einer Unternehmenssanierung in der Insolvenz be­schäftigt, ist diese Arbeit interdisziplinär aufgebaut. Des Weiteren beinhaltet das Buch neben einer kritischen Stellungnahme eine quantitative Mo­del­lie­rung der Interessenskonflikte der betroffenen Parteien bei der Entschei­dungs­alternative Unternehmensfortführung versus Zerschlagung. Das Buch richtet sich an Insolvenzverwalter, Unternehmensberater, Finanzinvestoren, Hedge­fonds und Banken.

Produktdaten

In Den Warenkorb
Calle-Arco
  • Versandkosten
  • Widerrufsrecht
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Mir ist bekannt, dass ich durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages mein Widerrufsrecht verliere.
Abbrechen
Akzeptieren