Palliativmedizin in der Urologie / U. Rebmann ; R. Harzmann

6,95 €

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

69 Stück auf Lager

Preis inkl. gesetzl. MwSt.

Produktbeschreibung

Palliativmedizin in der Urologie

Der Mensch, der Krebs hat, ist Ziel aller Bemühungen der Palliativtherapie. Kein gnadenloses Zuviel an Therapie, nicht Therapie um jeden Preis. Ein palliatives Therapiekonzept realisiert keine Heilung, manchmal auch keine Lebensverlängerung. Im Mittelpunkt stehen die Lebensqualität, die Krankheitsverarbeitung und -bewältigung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einer von Wahrhaftigkeit getragenen Aufklärung, dem Abbau von Ängsten, der Unterstützung des Selbstwertgefühls und dem Verhindern des depressiven Rückzuges. Daneben steht die Behandlung tumorbedingter Schmerzen und Beschwerden durch Anwendung palliativ-radiologischer, internistischer oder chirurgischer Verfahren sowie durch konsequente Schmerz- und Supportivtherapie. Der Einsatz aller dieser Methoden macht es möglich, das Leben von nichtgeheilten oder nichtheilbaren Krebskranken zu verlängern. Dieses Buch trägt dazu bei, die Aufmerksamkeit des Fachgebietes Urologie auf das hochaktuelle Problem zu lenken.


Themen des Buches sind u. a.:

- Was ist Palliativmedizin?
- Schmerztherapie und Symptomkontrolle in der Palliativmedizin
- Das Mainzer Schmerzklassifikationssystem und seine Operationalisierung
- Palliativeingriffe in der Urologie
- Palliative Strahlentherapie
- Palliative Knochenchirurgie im Rahmen der Tumorbehandlung
- Ist Metastasenchirurgie in der Urologie sinnvoll?
- Pflege Schwerstkranker und Sterbender