Segelbedarf kaufen | Rakuten.de

Bootsteile & Bootzubehör

Artikel filtern 87 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4

Segelbedarf – Setzen Sie die Segel!


84 Tage, 3 Stunden, 9 Minuten und 8 Sekunden. Genau diese Zeitangabe erblickten die Kampfrichter der Vendée Globe 2008/2009 auf ihrer Stoppuhr, als der Franzose Michel Desjoyeaux die Ziellinie zum Sieg überquerte. Die Non-Stop-Segel-Regatta findet alle 4 Jahre statt und gehört zu den größten Herausforderungen des Segelsports. 28300 Seemeilen müssen die Teilnehmer auf offenem Meer zurücklegen. Dabei stehen sie in keinem direkten Kontakt zu ihrer Familie, ihren Coachs oder anderen Teilnehmern. Sie sind komplett auf sich allein gestellt und das fast 3 Monate lang. Der Startschuss ertönt in der französischen Stadt Les Sables d’Olonne. Beim letzten Wettkampf machten sich 30 Solo-Skipper auf in das Segelabenteuer, aber nur 15 überquerten die Ziellinie. Die Route zwang die Hälfte aller Teilnehmer in die Knie und forderte die Kapitulation. Schäden am Boot, schwindende Kräfte und extreme Müdigkeit gehen nicht unbemerkt an den Skippern vorbei. Während des etwa 3-monatigen Trips haben sie kein Mal die Möglichkeit sich in ein bequemes Bett und flauschige Kissen einzukuscheln. Geschlafen wird in kleinen Einheiten, um nicht vom Kurs abzukommen oder Gefahren nicht zu bemerken. 3 Kaps werden auf der abenteuerlichen Reise passiert: das Kap der guten Hoffnung an der Südspitze Afrikas, das Kap Horn in Südamerika und das Kap Leewin im Süden Australiens. Die schwerste Passage ist jene in Richtung Kap Horn. Dabei müssen sich die Teilnehmer durch die Fluten vor der Antarktis kämpfen. Neben Segelbedarf müssen die Skipper natürlich auch ausreichend Nahrung an Bord haben. Dosen voller Fertigessen und Wasserreserven liefern genug Kraft, um mit Elan weiter zu segeln. Nicht jeder Segelfan muss aber auf sich allein gestellt sein. Auch als Team kann man in See stechen. Durch die Aufgabenverteilung weiß jeder genau, was zu tun ist und der Törn wird zum unvergesslichen Sporterlebnis. Sind auch Sie vom Segelfieber gepackt und möchten am liebsten gleich auf einem nahegelegenen See an Bord gehen und lossteuern? Dann sollten Sie, bevor Sie das Segel hissen, unbedingt auf den richtigen Segelbedarf achten. Neben Boot, Mast und Segel gehören natürlich auch zahlreiche andere Utensilien an Bord, durch die das Segeln erst zum Vergnügen wird. Gleitlager, Rollen und Karabinerhaken sind essenzielle Begleiter auf jedem Segeltörn. Ohne Sie könnte man nur schwerlich die Spannungsverhältnisse der einzelnen Leinen zum Lenken steuern. Segelbedarf sollte sich nicht erst im akuten Notstand zugelegt werden. Wer immer ein kleines Repertoire an Segelbedarf unter Deck hat, ist bei kleinen Pannen und Notfällen stets gewappnet. Hat man alles an Bord, ist so ein Segeltörn ein richtiges Abenteuer. Der Wind braust einem um die Nase, das Wasser platscht an das Boot und schwappt auch schon mal in den Innenraum. Man schlägt sich durch spannende Wendemanöver und blickt zufrieden den Mast hinauf, wenn sich das Segel dickbauchig aufbläht. Lassen auch Sie sich vom Segeln begeistern.