Schnelle
Lieferung
Und 11 weitere
Zahlungsarten
Rechnungskauf
verfügbar
+49 (0)2331-7871741 (Festnetz zum Ortstarif, Mobilfunknetze ggf. höher)Service Hotline
für unsere Kunden
Artikel filtern
    *Unverbindliche Preisempfehlung**Ehemaliger Verkäuferpreis

    Jerry kocht dieses mal mit Miri zusammen "Kung Pao" für euch.

    Videoanleitung >hier<

    Kung Pao chicken («Ý!, pinyin gMng bÎo j+ d+ng; auch Kung Bao oder Gung Po im Englischen Kung Po chicken genannt) ist ein traditionelles chinesisches Gericht aus der Szetchuan Region.

    Hier gekocht mit saftigem Geflügel, frischen Bohnen, roten Zwiebeln und gerösteten Nüssen in einer pikanten, süßlichen Sauce.

    Zutaten und Zubereitung:

    2 Hühnerbruststücke in mundgroße Stücke schneiden und mit
    1 Schuss Sojasauce
    1 Schuss Reiswein und
    ein paar Tropfen Sesamöl marinieren und beiseite stellen.


    In einem Topf die Sauce zubereiten:
    1,5 Tassen Wasser in den Topf geben
    1TL-1 EL Sambal einrühren, dann
    2 TL fein gehackten Ingwer addieren alles vermischen und erhitzen (nehmen Sie dazu ein Daumen großes Stück Ingwer, den vorderen Teil, ungefähr die länge des kürzeren Daumengliedes, fein hacken, den längeren unteren Teil in 2-3 Scheiben längs schneiden, diese dann später zum braten verwenden)
    4 EL Reiswein addieren
    4 EL Sojasauce dazugeben und verrühren,
    2 EL Maisstärke, mit etwas Wasser in einer kleinen Schüssel anrühren, unter ständigem Rühren addieren und aufkochen lassen, bis die Sauce glasig ist.
    Die Sauce beiseite stellen

    In einen Wok
    etwas Öl geben und
    1 handvoll Erdnüsse und
    1 handvoll Cashewnüsse rösten und mit
    Salz würzen, die Nüsse beiseite stellen

    In dem gleichen Öl dann das Fleisch braten (ohne der Marinade),
    2-3 Daumen große Scheiben Ingwer dazugeben (den Rest Ingwer des Daumen großen Stücks von der Sauce s.o.),
    3-4 in große Stücke geschnittene Knoblauchzehen addieren, dann
    2-4 getrocknete Chilies (vorher in Wasser eingeweicht) dazugeben, jetzt
    die gerösteten Nüsse addieren und
    1 in große Stücke geschnittene rote Zwiebel, dann
    weiter Pfannen Rühren / Stir fry...

    Den Topf mit der Sauce umrühren und
    4 -6 TL Ahornsirup addieren und nocheinmal mischen

     In den Wok..
    1 handvoll String Beans / lange Bohnen addieren, Sie können alternativ auch Kenia oder Prinzessbohnen nehmen. (die Bohnen vorher blanchieren, ca. 1-2 Minuten in kochendes Wasser geben, herrausnehmen und sofort in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken, Sie können auch Eiswürfel dazugeben) mit
    2 Prisen Salz abschmecken

    Die Sauce in den Wok geben und alles verrühren.

    In einer Servierschüssel anrichten...

    dazu wird frisch gekochter Reis gereicht.

    Und wenn Sie sehen wollen wie der TV Koch Jerry dieses leckere Kochrezept zubereitet, schauen Sie sich doch unser Kochvideo an.
    viel Spaß beim Zuschauen und Nachkochen!

    PS: Wenn Ihnen das Video gefallen hat und für noch mehr asiatische Kochvideos, unterstützen Sie uns doch bitte und clicken bei Youtube auf "mag ich" und schreiben Sie doch auch einen Kommentar :)