http://uhren-niehus.de/

Goldschmuck

Goldschmuck wird nicht aus Feingold hergestellt, weil das Gold zu weich und damit zu empfindlich ist. Ihm werden verschiedene andere Metalle beigemischt (legiert), um es härter zu machen und um die Farbe zu verändern (Weißgold, Gelbgold, Rotgold). Diese beigemengten Metalle können Silber, Kupfer und Bronze in veränderlichen Gewichtsanteilen sein. Weißgold wird seit den frühen 1990er Jahren mit Paladium legiert und ist daher immer etwas teurer als Gelb- und Rotgold. Altes Weißgold war mit Nickel verarbeitet und sorgte damit häufig für Unverträglichkeiten. Unabhängig von der Farbe wird Goldschmuck in unterschiedlichen Legierungen angeboten. Der Goldgehalt wird hier üblich in Teilen pro Tausend angegeben, eine andere Auszeichnungsart ist Karat (24 Karat = Feingold). Hier im EU-Raum sind folgende Legierungen üblich: 333/- = 8 Karat, 375/- = 9 Karat, 585/- (590/- WG) = 14 Karat und 750/- 18 Karat.
Preis: Marke: Sortiert nach:
Reduziert (0) Versandkostenfrei (374) Sofort lieferbar (397)
**Ehemaliger Verkäuferpreis*Unverbindliche Preisempfehlung