Sportsocken kaufen | Rakuten.de

Sportfunktionskleidung

Artikel filtern 1.526 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6 ... 55

Sportsocken und Ihre Füße können atmen


Strümpfe sind Kleidungsstücke für den Fuß, die aus einem textilen, zum Bein hin offenen, am Zehenende geschlossenen Schlauch bestehen, der dem Winkel zwischen Fuß und Unterschenkel entsprechend geformt ist. Es gibt sie in verschiedenen Größen, Längen, Herstellungsweisen und Materialien. Teilweise werden Strumpf und Socken als Synonym verwendet, obwohl sie sich eigentlich in der Länge unterscheiden. Ein Strumpf hat immer einen Beinling, der bis über die Mitte der Wade reicht. Früher reichten die Strümpfe fast bis zum Gesäß, wobei heutzutage eher Damen Nylonstrümpfe und Kompressionsstrümpfe in dieser Länge angeboten werden. Sie werden dann entweder als halterlose Strümpfe, Strümpfe mit Strumpfband oder zur Befestigung an einem Strumpfhalter angeboten. Im Vergleich dazu haben Socken einen kurzen Beinling, der normalerweise bis kurz über den Knöchel reicht, bei Herrensocken sogar bis zur Mitter der Wade. Söckchen enden in Knöchelhöhe oder knapp unterhalb der Fußknöchel. Sneaker Socken sind ein Synonym für die unterhalb der Fußknöchel enden Socken, da sie besonders zum Tragen von Sneakern kreiert wurden. Sie sind im Sommer sehr beliebt, um den Anschein zu erwecken, barfuß in den Schuhen zu sein. Eine weitere Variante sind die Füßlinge, die vom Zehenende bis zum Fersenansatz reichen. Socken, die nur aus diesem Teil bestehen, werden auch als Füßlinge bezeichnet. Diese bedecken den Fuß von den Zehen bis zur Ferse und sind meist am Rist ausgeschnitten. Die Füßlinge werden aus hygienischen und schuhklimatischen Gründen in Halbschuhen getragen und aus modischen Gründen in weitausgeschnittenen Schuhen wie Pumps oder Ballerinas. Beim Sport ist es wichtig, die passenden Socken zu tragen, denn die Sportsocken dürfen neben anderer wichtiger Sportbekleidung wie Funktionsjacke oder Sportunterwäsche nicht vernachlässigt werden. Sportsocken sollen den Tragekomfort so angenehm wie möglich gestalten, den Fuß trocken halten und die entstehende Nässe nach außen transportieren. Es können dadurch Reibestellen an den Füßen und Blasen vermieden werden. Das Fußbett von Sportsocken ist oft anatomisch vorgeformt, weshalb es meist Markierungen für die linke und rechte Socke gibt. Kennzeichnen für Sportsocken ist, dass die Hauptbelastungszonen der Füße weich ausgepolstert sind und deshalb ein angenehmes Tragegefühl garantiert ist. Um den Geruch des Schweißes zu neutralisieren, werden bei speziellen Sportsocken Silberfäden integriert. Das richtige Material darf nicht vergessen werden, denn so können Ihnen zahlreiche Vorteile beim Sport zugesichert werden. Es gilt, dass Baumwolle längst out ist und das Material, aus dem Ihre Sportsocke besteht, Funktionsfasern sein sollen. Baumwolle würde die Nässe aufsaugen und speichern, was zu Druckstellen und Blasen führen kann. Im Gegensatz zu normalen Socken, für die sie bei einem 10er Pack weiße Socken im Discounter 10 € bezahlen, müssen Sie bei Sportsocken etwas tiefer in den Geldbeutel greifen. Ein gutes Paar kostet hierbei zwischen 5 und 15 €, was aber selbst bei Freizeitsportlern eine lohnende Investition darstellt. Rakuten wünscht Ihnen viel Vergnügen beim Sport!