Taschenrechner kaufen | Rakuten.de

Schreibwaren

Artikel filtern 1.019 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
  1 2 3 4 5 6 ... 37

Taschenrechner – kleine Helfer für große mathematische Probleme


Denkt man an den Mathematikunterricht in der Grundschule zurück, dann kreisen die Gedanken schnell um das Kopfrechnen. Nachdem man von Lehrer oder Lehrerin schrittweise in die spannende Welt der Zahlen eingeführt wurden, wurde sehr viel geübt, um die Kenntnisse zu vertiefen.
Die vier Grundrechenarten bieten dafür die Basis. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern einen sicheren Umgang mit Subtraktion, Addition, Multiplikation und Division zu vermitteln, den sie in den weiterführenden Schulen vertiefen können. Hierzu werden in manchen Schulen ganze Kopfrechenmeisterschaften veranstaltet, in denen sich die klügsten Köpfe untereinander an verzwickten Rechenaufgaben versuchen können. Wir Erwachsene sind – wenn wir so etwas beobachten – meistens sehr erstaunt über die unglaublich schnellen Rechenleistungen der Kleinen. Wie im Flug lösen sie schwierige Kopfrechenaufgaben, über die wir lange grübeln müssen. Die Fähigkeit des schnellen Kopfrechnens geht leider im Laufe der weiterführenden Schulbildung immer mehr verloren. Man legt nun nicht mehr den Fokus auf das gedankliche Lösen einfach strukturierter Aufgaben, sondern auf das Finden einer komplexen Lösungsstrategie für schwierige mathematische Probleme. Das Ergebnis wird dabei zur Nebensache. Auch werden die Zahlen, mit denen unsere Schülerinnen und Schüler täglich jonglieren, immer komplexer, so dass es kaum möglich ist, im Kopf die Lösung einer Aufgabe herauszufinden. Die wichtigste Unterstützung im fortgeschrittenen Mathematikunterricht war und ist der Taschenrechner. Ihm überlassen wir nur allzu gern schwierige Rechnungen. Oft behalten wir nur durch ihn den Durchblick bei Funktionen und Co. Denn er nimmt uns das lästige Rechnen ab und gibt uns damit mehr Zeit, das Gesamtproblem strukturiert anzugehen. Der Taschenrechner ist eine Erfindung der jüngsten Geschichte und findet seinen Ursprung in den 1950er und 1960er Jahren. Hier entwickelte man zuerst einfache, mechanische Taschenrechner, sozusagen einfache Addiermaschinen. Der erste Rechner, der mittels elektronischer Relais seine Energie erhielt, war 1957 der Taschenrechner Casio 14-A. Nach und nach entwickelte sich auch die Technologie der Taschenrechner immer weiter und machte den kleinen Helfer zu einem Universalrechengenie. Neben den vier Grundrechenarten beherrschen Taschenrechner heute die unterschiedlichsten mathematischen Funktionen. Im wirtschaftlichen Finanzsektor kann er neueste Zinsentwicklungen berechnen. Im Bereich der wissenschaftlichen Mathematik berechnet er im Nu verschiedene Winkel, gibt stochastische und statistische Wahrscheinlichkeiten an und jongliert mit Logarithmen. Alles in allem hat der Taschenrechner die moderne Mathematik um vieles erweitert und ermöglicht es auch Schülerinnen und Schülern, die tiefer liegenden Dimensionen der Mathematik zu erforschen, ohne durch die Rechenfähigkeit des eigenen Gehirns beschränkt zu sein. Bei Rakuten.de finden Sie nicht nur sämtliche Taschenrechner-Modelle, sondern auch Bleistifte, Buntstifte, Filzstifte, Marker und weitere Stifte, um im Mathematikunterricht zu richtigen Ergebnissen zu kommen!