Vorschule/Grundschule kaufen | Rakuten.de

Schulbücher

Artikel filtern 22 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl
*Unverbindliche Preisempfehlung **Ehemaliger Verkäuferpreis
   

Lernen, Lesen, Lachen – mit Spaß und Interesse lernt der Nachwuchs am besten!


Die ersten Jahre im Leben des Nachwuchses sind doch die Spannendsten! Von den ersten tapsigen Schritten, den ersten Worten und dem ersten Gang in den Kindergarten. Schneller als man sich als Eltern dann versieht, ist auch schon der Tag der Einschulung gekommen! Die kunterbunte Schultüte wird gepackt und der Schulranzen ist mit allem gefüllt, was ein fleißiger ABC-Schütze für den ersten Tag braucht – Federmappe, Brotdose und Zeichenblock. Doch auf diese Aufgabe möchte ein Kind besonders vorbereitet sein! Mit der Vorschule ist das Jahr vor dem Schuleintritt gemeint, in der der Nachwuchs erzieherisch auf das Lernen vorbereitet wird. Reine Vorschulklassen gibt es heutzutage in Deutschland kaum noch. Stattdessen wurde das Vorschuljahr in die Kindergärten integriert. Die Kindergartenzeit gehört bei den meisten Menschen zu den schönsten Erinnerungen. Die Schule im Regelfall eher nicht so.
Deswegen sollte das Ziel der Vorschule auch sein, Begeisterung für das Lernen und die Schule zu wecken und den Kleinen vor allem die Angst vor dieser großen Veränderung zu nehmen. Die Zeit der Vorschule dient als Vorbereitung für den Sprössling, an dem das familiäre Umfeld ebenfalls mitarbeiten sollte. Kindergartenkinder, die im Laufe des nächsten Jahres eingeschult werden, werden von den Erziehern meist getrennt von den anderen beschäftigt, um sie ideal auf die Anforderungen der Schule vorzubereiten, wie Stillsitzen, selbstständiges Arbeiten und eine Aufgabe zu Ende zu bringen. In der Vorschule bekommen die Sprösslinge vor allem Aufgaben, bei denen ihre motorischen und geistigen Fähigkeiten gefragt sind. Diese Fähigkeiten, beispielsweise einen Stift zu halten und ihn zu führen, haben sie oft schon vorher geübt und lernen jetzt noch die benötigte Konzentration aufzuwenden! Gar nicht so einfach! Aber keine Angst! Mit altersgerechten Spielen zum Thema Schreiben oder Mathematik kann jedes Kind spielerisch lernen. Dabei bieten speziell kindgerechte und durchdachte Spiele Möglichkeiten, um Kinder unbefangen an die Schule heranzuführen. Erste Buchstaben werden mehr gemalt als geschrieben und mit den Zahlen nur so jongliert! Mit einem ergonomischen Schreiblernstift in der Lieblingsfarbe machen die ersten Schreibversuche dann auch gleich viel mehr Spaß. Kleine Misserfolge – ob Zuhause oder in der Vorschule - wenn die Finger mal nicht so wollen wie der Zögling, sollten kein Grund sein, um aufzugeben. Mit Geduld und viel Training ist bisher schließlich jeder an sein Ziel gekommen! Das müssen auch die Kleinsten noch lernen!